SCHWANGER DURCH COITUS INTERRUPTUS?

5 Antworten

  • Coitus interruptus ist KEINE wirksame Verhütungsmethode. Die Wirksamkeit des Coitus interruptus zur Verhinderung von Schwangerschaften ist minimal.
  • Bei der Anwendung von Coitus interruptus ist davon auszugehen, dass es zeitnah zu einer Schwangerschaft kommt, wenn beide Partner fruchtbar sind.
  • Statt Coitus interruptus könntet Ihr ebenso einfach ganz normal Sex haben und den Akt vollumfänglich genießen, anstatt Euch selbst um den Genuss zu bringen.
  • Da Dein Zyklus extrem lang und unzuverlässig ist, nehme ich an, dass Du nur deswegen noch nicht schwanger geworden bist, weil Du Fruchtbarkeitsprobleme hast. Du wirst einfach nur schwierig schwanger und Dein Zyklus ist unbeständig.
  • Wenn Ihr beide wirklich einen Kinderwunsch habt, dann solltest Du Dich von einem Frauenarzt beraten lassen, wie man die Periode ind en Griff kriegen und die Fruchtbarkeit steigern kann. Ein Fruchtbarkeitscomputer aus der Apotheke könnte helfen, die eher unzuverlässigen Eisprünge zu bestimmen und die Chancen einer Befruchtung zu erhöhen.
  • Wenn Ihr beide derzeit kein Kind wollt, dann solltet Ihr dringend auf eine verläßliche Verhütungsmethode umsteigen. Coitus interruptus ist absoluter Unsinn und es ist erschreckend, dass Du das in der Schule nicht mitbekommen hast oder bei Wikipedia, netdoktor und anderen Seiten nicht nachlesen kannst.
  • Ich rate dazu, nur dann ein Kind zu bekommen, wenn BEIDE Partner sich dies wünschen und dazu bereit sind. Du bist noch sehr jung und naiv und solltest eher noch einige Jahre mit der Familiengründung warten.

Mit der entsprechenden Disziplin ist der CI eine recht sichere Verhütungsmethode, da das Präejakulat (Lusttropfen) keine Spermien enthält. Die Betonung liegt jedoch auf Disziplin - und die haben die wenigsten, weshalb von dieser Methode auch ebgeraten wird - insbesondere bei Teenies!

Verhütung kann man Coitus Interruptus nicht nennen. Das ist eher wie Russisches Roulette. Mich wundert, dass Dein Freund nicht eine zuverlässigere Methode bevorzugt, wenn er kein Kind will - aber notfalls kann er Dich ja dann damit sitzen lassen. Für mich sieht es danach aus, dass Du es darauf ankommen lassen willst, das ist eine sehr schlechte Idee. Ein Kind hat es verdient, von beiden Eltern gewollt zu sein.

Bis der Möchspfeffer wirkt, kann es übrigens noch dauern.

Ja, sicher ist das möglich, trotz coitus interruptus schwanger zu werden. Dein Freund braucht bloß 1 Sekunde zu spät reagieren und schon kann es passiert sein. Da braucht 's ja nur ein Tröpfchen, und schon kann es passiert sein, wenn Du gerade Deine fruchtbaren Tage hast.

Ja, mit dem CI kann man schwanger werden. Schon mal was von Lusttropfen gehört? Der wird schon recht früh abgesondert. Meine Cousine ist so schwanger geworden (allerdings ungewollt...).

Was möchtest Du wissen?