Schnittverletzung am Finger, wielange krankgeschrieben?

3 Antworten

Mir ist das selbe auch passiert, am ersten April diesen Jahres. Schlimme Schnittwunden am Zeigefinger, mit verletzten Nervenbändern. Ich bin nach wie vor krank geschrieben und würde viel lieber arbeiten gehen. Hab jetzt erst mal Ergotherapie bekommen weil mein Finger nicht bewegunsfähig ist. Also wenn alles gut verheilt was bei dir der Fall zu sein scheint, ist es normal wenn der Arzt dich gesund schreibt

du kannst es mit deinem vertrauensarzt besprechen er schreibt dich auch ein monat lang krank wenn du es willst

Ein Arzt schreib normalerweise nicht krank wie man will, sondern wielange er es für nötig hält !

@sachab13

seh ich genau so....wenn er der meinung is du kannst wieder arbeiten dann wirds auch so sein

@sachab13

nein kennst du nicht den doktor holiday grins

doch du kannst in deiner sprechstunde dich immer weiter krankschreiben lassen probier es aus

Willst du denn überhaupt arbeiten gehen?? Ich hab so den eindruck das du gar nicht willst,abgesehen von deineer Verletzung,..wenn die Nähte draussen sind....geht das schon...ich kann mir bei so einer Wunde ,die schon verheilt ist,nicht vorstellen das es "höllische" Schmerzen sind,...ich denke du hast noch keine "höllischen" Schmerzen gehabt...natürlich ist der Schmerzpegel bei jedem anders,bei dir scheint er eher sehr niedrig zu sein....auf jeden Fall....das geht schon...Pflaster drauf....und los gehts!! ...und wenn du so hölliche Schmerzen hast,wie tippst du dann mit dem Finger?? scheint ja der Zeigefinger zu sein....anscheinend bist du die halbe Nacht nur am PC....ich glaube eher du willst dich vor der Arbeit drücken....tja..leider!

ach so ja...und Mausklick ja auch mit dem höllisch-schmerzenden Zeigefinger....

Was möchtest Du wissen?