Schmerzen nach blasenkatheter normal?

5 Antworten

Ja, ist normal. Sollte nach 2 Tagen vorüber sein.

danke

ja - das wird aber mit jedem tag wieder besser

danke

bitte viel trinken!das spült eventuell vorhandene bakterien raus und entkrampft. es fühlt sich zur zeit wie eine blasenentzündung an. es sollte stetig besser werden und nach 3 tagen weg sein. falls fieber auftritt oder es wieder schlechter wird, geh bitte zum arzt und lass einen combur test machen!- urintest! GUTE BESSERUNG

der urologe meinte aber es sei alles in ordnung? und die schmerzen haben auch schon nachgelassen?

Erstmal: Bin weiblich. ^^ Hatte einen Blasenkatheter auf der Intensivstation, es tat nachher so weh, dass ich mich echt nicht mehr getraut hatte ''laufen zu lassen''! Ist echt 'ne unangenehme Sachen und sogar heute, 4 Monate danach, habe ich ab und zu das sich sehr echt anfühlende Gefühl, dass ich die Schmerzen noch habe, ist sehr unangenehm...

Nach so einer Untersuchung ist das normal. Die Schleimhäute der Harnröhre wurden gereizt. In ein zwei Tagen sollte das aber besser sein. Auch kann es noch zu kleinen Blutungen kommen. Wenn du dir unsicher bist, geh morgen früh am besten nochmal zum Urologen. Gute Besserung wünsche ich dir...

danke!

Penis Schmerzen HILFEEE : (

Guten Abend Leute,

Ich habe folgendes Problem. Ich hatte vor ca. 2 Wochen sex mit meiner Freundin (seit knapp 2 Jahren zusammen) und habe mitten beim Sex ein extremes ziehen an der Eichel gespürt. Ich habe den sex nicht abgebrochen, doch direkt nach dem sex ging ich auf's Klo und habe uriniert. Da habe ich zunächst erstmal ein leichtes brennen gespürt. Es wurde gleich am nächsten Tag schlimmer mit dem brennen beim Urinieren und hat sich irgendwann nach ungefähr 4 Tagen gelegt. Ab da war es nur noch gelegentlich mit dem brennen.

Ich habe jedoch seit dem extreme Schmerzen im Penis wenn er erregt ist. Ich habe generell einen längeren und er hat eine leicht nach unten gekrümmte Form. Heißt also wenn er steif wird und ich versuche sex zu haben, masturbieren oder sonstiges klappt das unmöglich weil ich extreme stechende, ziehende Schmerzen habe was mein Penis direkt unsteif macht.

Ich hatte seit Anfang der Geschichte auch einen eitrigen Ausguss aus meiner Harnröhre, ich musste mehrmals, am Tag, die Boxershorts wechseln doch heute ist es nur noch ganz minimal, wenn nicht sogar kaum. Es sind ziehende stechende Schmerzen wenn er erregt ist. Nicht nur an einem Punkt sondern im fast kompletten Penis Bereich. Ich war auch beim Urologen. Dort hat er mich nur kurz gefragt was abläuft, den Eiter auf ein Glas geschmiert zur Untersuchung und Blut abgenommen. Weder abgetastet, angeschaut oder sonst was. Er gibt mir diese Woche Dienstag die Ergebnisse und bis dahin würde ich gerne wissen ob jemand solche Schmerzen hat, hatte oder sich damit auskennt.

Vielen Dank & gute Nacht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?