schlecht gestochenes medusa Piercing

3 Antworten

Recht hast du dazu keines, denn du hast garantiert vor dem Stechen ein Formular unterschrieben, auf dem der Piercer nicht strafbar gemacht werden kann. Und neu stechen ist auch so eine Sache. Der Stichkanal besteht aus Narbengewebe, was fester ist als normale Haut und viele Piercer durchstechen solche Stellen nicht.

Du solltest zuerst mal mit deinem Piercer sprechen - wenn der Fehler wirklich bei ihm gelegen hat und er seriös genug ist, wird er dir das wahrscheinlich kostenlos neu stechen.. Jeder gute Piercer zeichnet die Einstichstelle jedoch vor dem Stechen an und lässt sie vom Kunden zurück bestätigen. Wurde das bei dir nicht gemacht?

ob es neu geht weiß ich nicht aber wenn dann macht der dir das sicherlich kostenlos neu

Was möchtest Du wissen?