Schimmel durch Kissen an Außenwand?

5 Antworten

Das liegt an dem fehldne Luftwechsel an dieser Stelle der durch das Kissen verhindert wurde. Das gleiche passiert auch hinter Möbeln die zu nah an Aussenwänden stehen.Einfach die nächsten 2 Wochen das Bett mit 10 cm Abstand zur Wand stehen lassen dann dürfte die Stelle wieder abgetrocknet sein.

Danke, die Stelle trocknet sicher ab. Aber woran erkenne ich, ob es nur Feuchtigkeit ist oder eben mehr, also Schimmel?

@svanny

Du kannst in der Apotheke glaub ich einen Schimmeltest besorgen, und selbst testen ob was wächst im Petrischälchen: http://www.apotheken-labor.de/seiten/schimmel.html

@Bluehead

Unten habe ich mal ein Foto angehängt. Werde mir mal einen Schnelltest besorgen, danke.

Is ja abartig... Im Zweifel würde ich von Schimmel ausgehen und die Stelle entsprechend behandeln!

Zunächst kann man Schimmel nicht sehen, aber ich kenne jemanden der riechen kann, ob es sich um Schimmel handelt: www.schimmelspuerhund-naila.de

Schimmelpilze sind sehr genügsam, wenn es um die Bedingungen geht unter denen sie wachsen können. Der wichtigste Faktor ist FEUCHTE (ca.80%, an den betroffenen Stellen). Die Temperatur, Sauerstoff und Licht ist denen eigentlich wurscht. Zum fressen gern: Tapeten, Kleister, Staub...

Was ist passiert: Das Kissen an der Außenwand hat verhindert, dass die Raumluft die Wand erwärmen kann, somit ist diese ausgekühlt, was zur Folge hatte, dass an dieser Stelle die rel. Feuchte massiv angestiegen ist.

Also, kauf Dir in der Apotheke ein Fläschchen Isopropanol-Alkohol und wasch die betroffene Stelle ab und die Fläche gut trocknen lassen. Danach is wieder gut :-)

Danke

Ergänzend noch ein Bild der Flecken. Die bräunlichen und rechts ein paar gräuliche, der Rest ist Tapete ;)

Bilduntertitel eingeben... - (Schimmel)

Was möchtest Du wissen?