Chlor im Schlafzimmer. Wann wieder darin schlafen?

2 Antworten

Tja, das Zeugs aus dem Baumarkt...

Es kann keiner sagen, wann genau der giftige Chlorgeruch verschwunden ist - je nach dem, wie stark du die Wand damit "getränkt" hast. Wenn der Geruch weitestgehend verschwunden ist, würde ich wieder ins Schlafzimmer umziehen. Mit einem Ozongenerator würde es schneller gehen, aber den habt ihr ja wohl nicht.

Man kann wieder im Zimmer schlafen, wenn der Chlorgeruch nicht mehr wahrnehmbar ist. Bis dahin immer wieder kräftig lüften.

Den Schimmel vermeidet man indem man im Schlafzimmer im Herbst/Winter auf die Kipplüftung verzichtet, das Zimmer ausreichend beheizt und die Türe geschlossen hält, damit keine Feuchte aus Bad oder Küche eindringen kann.

Sind es kleinere Stellen Schimmel, so kann man diese mit Spiritus einreiben. Das ist Alkohol, dessen Geruch schnell verfliegt und nicht schädlich ist wie Chlor.

Was möchtest Du wissen?