Piercing entzündet! Welches hausmittel hilft?

5 Antworten

Je nach dem welche Stelle es ist, wenn es Mundbereich ist kann man mit Kamillentee spülen und bei allen anderen Stellen kann man einen aufgegossenen Kamillentee-Beutel nehmen und drauflegen.
Ich hoffe es hilft dir, ansonsten besser doch mal zum Piercer gehen.

Am besten geht man damit einfach zum Piercer - der kann beurteilen was für eine Art Entzündung es ist und wie man die am besten bekämpft...

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Gegen entzündungen hilft oft quark. Kling komisch, aber streich mal etwas quark auf die entzündung, wenn er getrocknet ist, kannst du ihn abmachen.

Antiseptische Wundsalbe. Hab ich immer im Haus, ist also für mich "Hausmittel"

Was möchtest Du wissen?