entzündetes piercing, tyrosur gel hilft nicht...was tun?

2 Antworten

naja Tyrosour ist ein Lokalantibitikum, wenn man das zu oft/zu lange anwendet können die Bakterien "immun" dagegen werden, d.h. es wirkt nicht mehr. frag lieber deinen Piercer, bevor du was anderes draufmachst.

ich hatte mal ne leichte Entzündung ( wirklich nur leicht!) und da ich kein Tyrosour da hatte, hab ich erst mal Octenisept verwendet. Bis ich dann 2 Tage später das Tyrosour kaufen konnte (hatte davor Mittagschule etc.) hab ich es nicht mehr gebraucht, da es nur noch etwas dick war. Hab dann weiter nur mit Octenisept behandelt und die Entzündung war nach weiteren 4 Tagen wieder weg. Probier das vielleicht mal, aber wenn es nicht besser wird auf jeden Fall noch mal zum Piercer.

hol dir Lavendelöl (100% ätherisch) hilft bei der Heilung und dazu Teebaumöl das Desinfiziert auf natürliche weise und man brauch nicht viel davon ... abends und morgens ein tropfen Teebaumöl und wenn die Entzündung weg ist Lavendelöl zu Heilung Damit sollte es getan sein Achso.... nein es brennt nicht

Was möchtest Du wissen?