Penis wird nicht richtig "hart" bei Grippe

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich denke, dass es eher an der Grippe liegt, da du ja wenn du - wie unten beschrieben - an etwas 'versautes' denkst , nicht an Schulstress denkst. Aber wenn du gerade sowieso krank bist, dann würde ich es eher weniger empfehlen dich selbst zu befriedigen. Besser wäre es wohl, wenn du dich in dein Bett legst und erste einmal wieder gesund wirst. Alles andere kann kommen, wenn du wieder fit auf den Beinen stehst;)

Das liegt daran , dass deine durchblutung sich nun größtenteils auf deinen anus fixiert da dieser muskel ansonste sehr schwach wird bei krankheit , und das wird dann sehr unschön und führt zu einer art reizdarm :)

Das kann wahrscheinlich mit der Grippe zusammen hängen. Warte bis sie ausgeheilt ist und sollte das Problem dann bleiben und dein Penis wie früher nicht richtig hart werden, dann hat es andere Ursachen und ich würde das dann von einem Facharzt (Urologe) abklären lassen, was die Ursache dafür sein könnte. Wenn er jetzt auch nicht zu deiner vollsten Zufriedenheit hart wird, so reicht es vielleicht doch aus, damit du dich wenigstens selbst befriedigen kannst.

Man dann warte halt bis du wieder gesund bist und versuchs dann noch mal. Das wirst du ja wohl ein paar Tage aushalten...

Du bist krank und musst Dich schonen - Sex beansprucht den Körper. Lass es doch einfach, bis Du wieder gesund bist.

Was möchtest Du wissen?