Penis nicht gewaschen, was tun?

5 Antworten

Hallo RyoSF2003,

Zur Vorhaut:

Die Vorhaut sollte sich im schlaffen und im steifen Zustand ohne Probleme vor und zurück schieben lassen. Wenn das nicht, schwer oder nur mit Schmerzen möglich ist hat man wahrscheinlich eine Phimose. 

Es werden zwar fast alle Jungs mit einer Vorhautverengung und Verklebung geboren, normalerweise löst sich das aber in den ersten Lebensjahren von alleine. Hin und wieder aber jedoch nicht. 

Es besteht zwar die Möglichkeit das sich das Problem im Laufe der Zeit von alleine löst, aber alleine darauf sollte man sich nicht verlassen. 

Eine Operation ist bei einer Phimose nicht unbedingt notwendig, als erstes kann man versuchen die Vorhaut zu Dehnen, am besten mit einer kortisolhaltigen Salbe oder beim Baden. Eine Effektivere Salbe kann dir der Urologe verschreiben. 

Übrigens ist eine Bescheinigung auch dann nicht zwangsläufig notwendig, wenn die Dehnungs Therapie nicht funktionieren sollte. Es gibt nämlich mittlerweile bessere Methoden, z.B. die Triple Inzision. 

Aber probiere es erstmal mit dem Dehnen, das klappt fast immer.

Zur Penis Farbe:

Keine Sorge, das ist volkommen Normal.

Zum Brennen:

Nö, tut es eigentlich nicht.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Wer auf sich was hält der duscht sich regelmäßig der wäscht sich regelmäßig der wechselt regelmäßig die Unterwäsche
Es gibt Männer wo das auch ein Fremdwort ist
Jeder zweite Mann duscht sich nicht regelmäßig wechselt auch nicht die Unterwäsche jeden Tag
Dadurch entstehen nicht nur unangenehme Gerüche sondern die mangelnde Hygiene können auch krankheitsbedingt Infektion auslösen. Und zuletzt riskiert derjenige durch die mangelnde Hygiene ein Peniskarzinom
Ursache für ein Peniskarzinom ( Peniskrebs) ist dass Smegma unter der Vorhat. Dabei handelt es sich um Rückstände – unter anderem aus Talg und abgestorbenen Hautschüppchen. Bested Wird das Smegma nicht regelmäßig entfernt   droht eine schwerwiegende Erkrankung
Mit der richtigen Hygiene mit den regelmäßige waschen im Intimbereich lässt sich das Risiko minderen dass man nicht an einem Penis Krebs erkrankt bzw Peniskarzinom
So sollte man bein masturbieren Hygiene einhalten vor dem Masturbieren Händewaschen und nach dem Masturbieren sich noch mal waschen so dass keine unangenehmen Gerüche entstehen.
die Hygieneregeln sollte jeder junge Mann wissen und auch einhalten
Dabei gehören zur optimalen pflege in Intimbereich nur zwei regeln „Täglich mit warmem Wasser wachen und pH-neutraler Seife waschen. Bei sollte ich die Vorhaut immer zurückgezogen werden und unter der Vorhaut sollte man sich immer mit klaren Wasser waschen oder pH neutrale Seife.  
So sollte man auch regelmäßig die unterwäsche waschen was nicht nur besonders bei dir Damenwelt gut ankommt. Man kann es praktisch riechen und wenn eine Person unangenehm riecht wenn man sich von der Person ab oder man steht da drauf dann ist man aber ein kleines Ferkel Linchen gut das muss jeder selber wissen wir können das nur zu Rate ziehen dass jeder auf Hygiene achtet so Krankheiten vermeidet und somit auch keine Krankheiten übertragen durch das Hände geben 
Wenn einer von sich aus behauptet er hätte sich dreieinhalb Jahre nicht in den Tiefe reicht gewaschen dann kann man dieses wohl nicht glauben so dass man ausgehen kann davon dass er sich unter die Eichel nicht gewaschen hat aber geduscht hat er wohl regelmäßig. 
Woher ich das weiß:Recherche

Aber mit 15 Jahren muss man doch wissen dass man sich im Intimbereich wäscht! ich könnte nicht ungewaschen rumlaufen pfui Deibel und dann noch mit einer Phimose durch die Gegend laufen geh zu deiner Mutter zeigt deinen dreckigen Penis dass sie dir das Zeigt dass man sich untenrum wäscht in Intimbereich vergesst nicht dass sie dir auch noch nicht sauber Unterhose geben soll! Aber manche wissen nicht dass man sich jeden Tag die Unterwäsche wechseln vielleicht ist das ja auch der Fall das 3 Jahre die gleiche Unterhose getragen wird geben tut sowas ja sorry!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Deutsch am Start

Ich hoffe, dass es dir in diesen 281 Tagen klar geworden ist, deinen Penis zu waschen.. Das ist ja widerlich.. Smegma bildet sich mit Bakterien und Talg, welcher von deiner Vorhaut gebildet wird.. Dieses Smegma riecht auch eigentlich stark, also warum hast du es nicht "behandelt" also gewaschen

Sich 3 Jahre lang am Penis nicht zu waschen glaube ich dir nicht, aber ich glaube, dass du die vorhaut nicht zurückgezogen hast usw.. Meine Mutter hat mir das damals erklärt..

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mach dir nichts draus, manche Jungs haben eben länger eine Vorhautverengung. Mir erging es genau wie dir und es hat nichts geschadet - wasche dich ab jetzt einfach regelmäßig und dehne deine Vorhaut (Google Dehntherapie), dann wird das schon :)

Und die Außenhaut des Penis ist immer etwas dunkler.

Was möchtest Du wissen?