Ohrstecker entfernen, tut das bei euch auch weh?

4 Antworten

Während man die medizinischen drin hat sollte man diese theoretisch öfters drehen und morgen und abends desinfizieren.

Das was du hast klingt nach einer leichten Entzündung (bin kein Experte hab aber selber mehrere Ohrlöcher) also besorg dir (falls du es noch nicht hast) das Mittel und trage entweder deine medizinischen (oder falls nicht möglich auf jeden Fall echte) Ohrringe und desiniziere die Löcher regeläßig.

Falls es sicht besser wird - ab zum Doktor!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mein HNO, wo ich meine Löscher hatte stechen lassen, riet mir, als e r s t e echt goldene leichte Stecker reinzutun, und 3 Wochen lang nur drehen.

Da er auch Akupunkteur war, erwähnte er, daß im Ohr Punkte für jedes Körperorgan sind. Eventuell sitzen die Löcher an falschen Stellen, was nicht zu ändern ist, oder es ist eine Allergie vorhanden.

Ich würde zu einem Besuch bei einem Hautarzt oder HNO raten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja war bei mir auch so gib einfach normale steckohrringe rein und lass die 1 monat drin und es ist gut:) war bei mir auch so :)

Besorge dir, wenn du es noch nicht hast, in der Apotheke "Ohrlochantisept"

Und trage erst mal nur echte Ohrringe.

Was möchtest Du wissen?