Oberarzt ohne Doktortitel?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den Doktortitel braucht man nur um PRIVATDOZENT und PROFESSOR zu werden. Auch eine Berufung zum Chefarzt wäre (rechtlich) auch ohne Doktortitel möglich.

Wow cool danke für die Antwort.

Er hat sein Medizinstudium erfolgreich abgeschlossen nur keine Dokterarbeit geschrieben. Das kann er -wenn er überhaupt will - auch erst nach Jahren machen.

Die ist nur damit er den Titel Dokter führen kann - weiter nichts. Über seine Qualifikation sagt das gar nichts aus.

Der Arzt kann auch ohne Doktortitel Oberarzt werden oder Chefarzt. Möglcih ist das schon, aber sehr selten. Unser HA hat ein Diplom, gut der ist selbstständig. Es gibt auch Ärzte ohne alles. Dann steht da: Hans Meyer Arzt für: kann HA sein wie allgemeinmediziner. Hier gibt es sogar ein Kinderneurologe ohne Titel - niedergelassen. Warum soll das im KH anders sein? Viele schreiben auch erst Jahre später eine Arbeit und sind bereits Oberarzt.

Autogurt

weil man als arzt keinen doktortitel braucht, auch nicht als oberarzt.und wenn man keine doktorarbeit schreibt hat man eben auch den titel nicht.

Wenn er keine Doktorarbeit geschrieben hat, führt er auch keinen Doktortitel.

Deshalb ist er aber kein schlechterer Arzt oder nicht qualifiziert Oberarzt zu sein.

Ja da hast du recht, ich wusste nur nicht wie das gehen kann. Und persönlich fragen wollte ich auch nicht.

Was möchtest Du wissen?