Neues Brillengestell für alte Brillengläser

4 Antworten

Spreche Deinen Optiker an! Grundsätzlich ist es möglich, bereits vorhandene Gläser in ein neues Gestell einzusetzen. Allerdings sind dem Optiker hier bei der Wahl des neuen Gestells die Hände gebunden durch die Werte der Gläser. Er muss schauen, in welches Gestell er die Gläser problemlos einsetzen kann. Daher kann es sein, dass er Dir hier nur 2 oder 3 Gestelle zur Auswahl anbieten kann, weil sonst nicht anders möglich.

Da der Augenabstand jeweils den Abstand der beiden Gläser (wegen des entsprechenden Einschliffs) in der alten Brille beeinflusst, kann es dazu führen, dass im neuen Gestell die Gläser nicht mehr optimal sitzen. Du müsstest daher minimal "schielen"...

Wenn du die Brille abnimmst und vor eine Kerze hältst, kannst du durch Bewegen des Glases und die Spiegelungen den "optischen Mittelpunkt" des einzelnen Glases jeweils feststellen.

Die Gläser müssen immer so eingesetzt werden, dass diese "optischen Mittelpunkte" genau vor dem Mittelpunkt des jeweiligen Auges sitzen.

Musst mal deinen Optiker darauf ansprechen...

Einfach mal beim Optiker fragen. Ich denke schon das es möglich ist :)

Was möchtest Du wissen?