Nasenbluten von Schnupftabak

2 Antworten

Bei mir ist es das glatte Gegenteil :) Ich hatte schon als kleines Kind Atemschwierigkeiten ( aufgrund der Form meines Riechkolbens ;) ) und hatte viel Nasenbluten, ich hatte dann eine Polypen OP und dann war es fürs erste besser. Seid rund einem Jahr hatte ich dann öfters wieder Nasenbluten und seitdem ich nun Schnupftabak konsumiere hatte ich garkeine mehr :)

das ist nicht normal wahrscheinlich zu scharf was für ein schnupf?

Was möchtest Du wissen?