Nach Behandlung von Scheidenpilz ins Schwimmbad?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kann man mit einem Scheidenpilz ins Schwimmbad. Ich frage mich, was die Herrschaften der "igittigitt-Fraktion" eigentlich im Kopf haben. Wir leben in einer Welt der Pilze, und wenn sich selbige in unserem Körper ansiedeln, liegt das weniger an den Pilzen und mehr an unserem insuffizienten Immunsystem oder falschem Verhalten oder auch einfach am Zufall. Viel Spaß beim Schwimmen! Ist gut für die Gesundheit.

Hallo! Sicher wird das zu früh sein - aber die Frage sollte Dein Arzt beantworten. Alles Gute.

probiers, das chlor bringt eh alle bazillen um - so schlimm kanns ned werden... meine Frau hat momentan das gleiche Problem und wir wollen Montags auch zum Schwimmen ;)

Chlor ist nicht überall! Zum Beispiel nicht an Türklinken...

super....noch nie gehört, dass man sich einen Pilz (auch) vom Schwimmbad holt? Chlor hilft da nicht wirklich.

Nein! Du verteilst das dort ja, die anderen Frauen werde es dir danken.

Igitt.

Ne lass mal sein.

Was möchtest Du wissen?