MRT mit Titan-Nagel Besteht ein Risiko?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann ich mit Metall ins Kernspin?? Generell muss vorher abgeklärt werden, um welche Art von Metall es sich handelt.

Bei Implantaten wie künstlichen Gelenksersatz (Prothesen), Stents, Bypass, chirurgischen Clips und Schrauben wird in der Regel Titan verwendet. Titan ist ein antimagnetisches Edelmetall, dass bei einer kernspintomographischen Untersuchung zu einem lokalen Erwärmung führen kann, Verletzungen werden jedoch ausgeschlossen. Ferromagnetische Implantate oder Materialien können sich im Körper verschieben oder drehen. Dadurch können beträchtliche innere Verletzungen hervorgerufen werden. Wenn von unserer Seite aus keine vollständige Unbedenklichkeit der Untersuchung gewährleistet werden kann, müssen wir aus Sicherheitsgründen die Untersuchung ablehnen.

Körperschmuck wie z.B. Ketten, Piercings, Ringe usw. müssen vor der Untersuchung abgelegt werden, da die Metallzusammensetzung oft nicht bekannt ist und man davon ausgehen muss, dass das Metall Ferromagnetisch ist. Es kann dazu führen, das sich während einer Untersuchung feine Metallpartikel lösen oder sich der Schmuck vollständig löst und durch die Magnetfeldstärke projektilartig beschleunigt wird, das Verletzungen hervorrufen kann.

Quelle:http://www.alphaklinik.de/de/dekkers/diagnose/diagnoseverfahren/mrt

Danke für Deinen Link, war hilfreich.

Titan ist nicht magnetisch, deshalb wird auch niemend an der Wand hängen. Das Problem hierbei ist lediglich die Erwärmung des Metalls. Es werden heute MRT Untersuchungen durchgeführt bei Pat. mit künstlichen Gelenken, Stents, Op.Clips im Körper und auch bei Nägeln und Schrauben nach Knochenbrüchen. Wenig hilfreich, solche Kommentare.

Theoretisch sollte eine MRT Untersuchung mit einem Titan-Nagel im Knie möglich sein. Soweit ich weiß, entstehen aber während der Untersuchung sogn. Artefakte (unsaubere, "verwischte" Aufnahmen). Kannst du keine CT-Aufnahme machen lassen??

Das ist für mich leider etwas schwierig, weil ich durch meinen Spasmus immer große Probleme habe, wenn die Liege (für mich unkontrollierbar) ein Stück weiter fährt.

Was möchtest Du wissen?