Mohnbrötchen aus Versehen gegessen, morgen MPU

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Je nachdem, welcher Test angewendet wird, kann ein bißchen Mohn durchaus ausreichend sein, daß der Test positiv ausfällt.
Aber bei den meisten Tests ist es so, daß der Test negativ ausfällt, wenn man nur mal ein Monbrötchen gegessen hat. Hat ja auch strafrechtliche Relevanz. Und beim erstellen des Tets legt man den sog. cutoff in der Regel so, daß es dann lieber ein paar falsch negative als ein paar falschpositive Ergebnisse gibt. Ich würde mir daher nichts dabei denken und auf gut Glück zur MPU gehen. Wenn der Test positiv ausfallen sollte, dann erzähl das mit dem Monbrötchen.

Der kann da leider erzählen was er will. Selbst wenn er mit Zeugen auftritt und denen über Bilder und Videoaufnahmen und Lügendetektortest nachweisen kann, dass der positive UK-Befund von dem Mohnbrötchen kommt, ist es denen egal. Auf so was gehen die niemals ein. Schon gar nicht wenn sie im Vorhinein drauf hingewiesen haben. Aber er hat nichts zu befürchten. Von einem Mohnbrötchen wird ein Screening mit einem Schnelltester niemals positiv ausfallen. Selbst wenn sie den UK ins Labor schicken, liegt die Wahrscheinlichkeit bei über 99 % dass die Opiatmengen im UK zu gering sind als dass man sie wahrnehmen könnte

sorry, aber ein Mohnbrötchen scheint auszureichen. Ich bin in einem MPU /Drogenscreening, und habe mit Opiaten nun wirklich nichts am Hut. Jedoch gab es bei meinem letzten Test eine Überraschung: 128 nanogramm "Morphin" ... und somit erstmal Strafverlängerung um 1 Jahr... (Die Anwälte kümmern sich nun erstmal drum) - wie auch immer, einzige Erklärung wäre Mohn in einem indischen Currygericht oder ein einzelne Mohnbrötchen -(

Ist unmöglich das du wegen einem Brötchen Probleme bekommst, die Menge ist viel zu gering. Brauchst dir wirklich keine sorgen machen, hab das auch schon hinter mir, also mach dir keinen Kopfstress!!! Enjoy your day :-))

Dein dusseliges Verhalten gegenüber der Behörde erläutern! Die hören sich solche Ausflüchte vermutlich dauernd an und werden das dann zu werten wissen.

Ich denke das gebackener Mohn das Ergebnis nicht negativ beeinflusst.Gib es doch vorher an.Es wird sich schon regeln.Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?