Meine Mutter sagt andauernd das ich faul geworden bin trotz ich was im Haushalt bisschen helfe?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es stimmt, dass man sich schonen sollte, wenn man krank ist, um die Gesundung nicht zu gefährden.

Es stimmt auch, dass man dabei auch ein bisschen faul wird.

Aber die Faulheit geht auch wieder vorbei, wenn du wieder gesund bist Mach also nicht mehr, als du dir im Moment zutrauen kannst! Und vertröste deine Mutter auf die Zeit, wenn du wieder richtig laufen kannst.

Im Sitzen kannst du aber zum Beispiel Kartoffeln schälen oder Strümpfe stopfen. Probier halt mal aus, was geht!

was sind denn das für Ansichten von deiner Mutter die kann dich doch nicht dazu zwingen zu arbeiten wenn du frisch operiert wurdest es sollte doch in ihrem Interesse liegen das du wieder richtig laufen kannst, wenn deine OP Wunde nicht richtig heilen kann damit ist doch niemanden geholfen

Bitte Deinen Arzt, Deiner Mutter genau zu sagen, was Du darfst und was nicht.

Hier geht es um Deine Gesundheit, und es handelt sich ja nur um eine vorübergehende Arbeitspause.

Wenn Du wieder gesund bist, kann Deine Mutter von Dir verlangen, dass Du im Haushalt hilfst, aber das Jobben kann sie nicht von Dir verlangen.

Was möchtest Du wissen?