Meine linke Mandel ist seit 4 Tagen dick und habe aber keine Schmerzen , kein Eiter, sollte ich mir Sorgen machen?

3 Antworten

Das ist eigentlich normal, die gehören ja zum Abwehrsystem deines Körpers. Wahrscheinlich wehrt die grade eine Sommergrippe ab oder ähnliches. Sorgen solltest du dir machen, wenn sie kronisch entzündet ist. 
Aber geh ruhig zum Arzt, der guckt gerne mal rein.

Ich würde vorsichtshalber damit mal zum Arzt gehen auch wenn du keine schmerzen hast oder eiter.

Ich denke ein arzt kann dir da am besten helfen

Warte erstmal ab. Die Mandeln sind doch die "Polizisten des Körpers". Kann sein, dass du was aufbrütest, das wird sich dann aber noch zeigen. Kann auch sein, dein Körper bewältigt das allein.

Ich sollte dazu sagen , dass ich Immunsuppressivia einnehme und eine grippe schutz imfung im Herbst gemacht habe und seit dem mit Infektem ruhe habe

@Bienchenundco

Ja, das hättest du dazu sagen sollen. Dein Körper ist also geschwächt wegen der Immunsuppressiva. Warte trotzdem noch 2-3 Tage ab und schau, was wird. Wird es nicht besser, dann geh zum Arzt.

Mandelentzündung oder Mandelkrebs?

Hallo,

ich leide nun seit 3 Tagen an Halsschmerzen, habe gegurgelt usw.. Dann war ich wieder in Deutschland und wollte gucken ob eventuell meine Mandeln entzündet sind, und ja, beide waren mit Eiter besetzt.

Nachdem ich es festgestellt habe, habe ich mit Salzwasser gegurgelt und  mir einen Schal umgebunden und bin schlafen gegangen..

Am nächsten Tag, überraschender Weise, tat mir nur die linke Mandel weh und die rechte nicht.. Die Eitrige schicht an den Mandeln war nicht mehr so heftig wie am Abend davor.. Die Lymphknoten waren an beiden Seiten angeschwollen.

Nun heute den 05.01.2016 ist nur der linke Lymphknoten angeschwollen und der rechte nicht mehr so. Ich habe 3 Kilo abgenommen (ich war in Schweden, für 3 Tage, dort hab ich nur 1x am Tag gegessen und ziemlich kleine Portionen, vllt. lags daran...) Heute morgen bin ich an der linken Mandel ohne Schmerzen aufgestanden, nur wenn ich geschluckt habe hat der Hals wehgetan, und nicht die Mandeln.

Als ich wasser getrunken hab, hab ich dann wieder Schmerzen bekommen. Ist das Mandelkrebs oder eine ganz normale Mandelentzündung?!
Ps. Ich trinke oft Tee mit Honig und ich trage oft einen Schal und gurgel mit Salzwasser.

Ist es normal, das es nach 3 Tagen nicht weg ist?

Nun ja, als ich in Schweden war hab ich nicht drauf aufgepasst, weil mir gesagt wurde, das es nur Halschmerzen sind. Seitdem ich in Deutschland bin rede ich nicht oft und ruhe meinen Hals aus.

Danke für jede Antwort!!:-)

Mit freundlichen Grüßen,

Urlauber

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?