Meine Knochen klingen komisch?

3 Antworten

wenn man mit einem "was auch immer" (knochen, löffel, hammer uswuswundsofort) gegen einen knochen in seinem körper schlägt (klopft) hört sich das für einen selbst immer anders an, als für außenstehende. das liegt daran, dass wir uns durch hohlräume in unserem körper "anders" hören

Andere hören das genauso ziemlich laut.

@KUNDENDlENST

natürlich hört man das klopfen. und auch bei mir hört es sich an, als ob man auf holz klopft (besonders am kopf 😂) 

ich würde mal sagen, dabei kommt es darauf an, wie "gut gepolstert" die knochen sind. bei schlanken menschen ist es eben lauter, als bei runderen

Normal, bei mir ist es wenn ich meine zehen anziehe also nach hinten drücke. Auch meine finger wenn ich die nach hinten ziehe knackst es sehr laut(Ich hab das früher so 7 Jahre lang aus sucht gemacht weiß nicht wieso aber dank dem kann ich jetzt meine finger so weit nach hinten biegen das meine fingernägel meine Handoberseide berühren kann) bei meinem Nacken ist es auch so das wenn ich eine bestimmte bewegung mache es laut knackst. Bei jedem Mensch ist es anders aber jeder hat sowas. Manchmal Nervt sowas schon

Du hast mich miss verstanden, ich knacke sie nicht. Ich klopfe nur mit meiner Fingerspitze gegen andere Knochen (Kopf, anderer Finger, usw.) und das hört sich an als ob man gegen Holz klopft.

@KUNDENDlENST

hast du vieleicht eine dünne Haut bei denn fingerspitzen weil wenn man knocken (so) einfach klopft würde es sich schon so wie du es beschreibst anhören

Was möchtest Du wissen?