Meine Freundin hat in USA zugenommen und will wieder abnehmen, aber ich finde sie schön. Was soll ich machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du's magst frag sie ob sie mit "bisschen was" auf den Hüften leben kann oder es überhaupt nicht mag! Wenn sie es überhaupt nicht ausstehen kann kann sie ja Abnehmen & wenn es ihr nicht so wichtig ist ist es gut für euch beide

Danke, irgendwie weiß ich gerade noch nicht, ob ich sie ansprechen will. Und ich denke schon, dass sie es leider eher nicht ausstehen kann...

@Joee1992

Sprich sie an! Immerhin ist sie deine Freundin! Vllt verstehst sie es ja? Vllt hat sie auch irgendwelche Vorlieben? Könnte(doch)sein

Ich habe mich natürlich sehr gefreut, als meine Freundin so zugelegt hat. Aber wie gesagt, isch traue es mir aber nicht zu zeigen, weil ich gemerkt habe, wie unglücklich sie damit ist. Und egal ob schlank oder rund, wir lieben uns wirklich sehr. Will sie aber auch nicht verletzen oder den Einruck vermitteln, dass ich sie zu was bringe, was sie nicht mag.

Weil sie früher so dünn war, hat sie immer noch Normalgewicht trotz der starken Gewichtszunahme, wenn auch an der oberen Grenze. Aber eigentlich gäbe es von daher nicht unbedingt einen Grund, abzunehmen.

Vom Aussehen her hat sie sich aber natürlich schon ziemlich verändert durch die 15 Kilo und ich kann irgendwie auch verstehen, dass sie das nicht so gern mag. Ihre Figur sieht gar nicht mehr sportlich aus, sie hat jetzt an einigen Stellen ein paar Speckröllchen und außerdem hat sie ein ganz schönes Bäuchlein gekriegt. Normal fällt es nicht so auf, weil sie sich auch anders anzieht jetzt, aber im Bikini oder ganz ohne sieht man schon, dass es echt gut viel geworden ist, was sie sich angeflattert hat. Und sie hat auch schon ein bisschen Cellulite, was sie sehr stört. Bloß, dass sie auch ziemlich große Brüste hat jetzt findet sie schon gut.

Es ist ihr Körper. Wenn es ihr so nicht gefällt, dann ist es ihre Entscheidung. Wenn du sie deswegen nicht mehr so attraktiv findest und das nicht aushältst, dann suche dir bitte eine andere anstatt dir wie manch andere eine Affäre zuzulegen :) Aber ich hoffe du kannst dennoch damit leben und findest sie trotzdem anziehend ^^

Ist nicht schlimm wenn du andere ansiehst, solange du nur deine Freundin willst.

Es haben sich schon viele Frauen für diesen speziellen Fetisch fettgefressen. 40kg später gibt es eine Trennung (aus diversen anderen Gründen) und die Frau sitzt allein und krank mit ihren Pfunden auf der Couch und kann nichts anderes außer weiteressen (weil sie sich das positive Feedback für dieses Verhalten verinnerlicht hat und es zu einer Sucht geworden ist).

Achte also darauf, dass du da nicht in Extreme rutschst...da muss es eine gesunde Grenze geben. Sag ihr, dass sie sich um ihre Figur keine Sorgen machen muss und dass sie dir mit den Rundungen sehr gefällt. Aber verbiete ihr auch wegen deinen neuen Vorzügen nicht, Sport zu treiben und sich gesund zu ernähren (das fände ich wirklich bedenklich).

Weiß nicht, was man davon halten soll, dass du momentan deinen Hals für andere (junge und füllige) Frauen verrenkst. Kann es sein, dass du in der Zwischenzeit auch einer ganz ordentlichen (aber innerlichen) Veränderung durchlaufen bist...? :-)

Ich will ja nicht, dass sie so viel zunimmt und würde sie auch nie zu was drängen oder Sport verbieten. Ich finde auch nicht, dass das direkt ein Fetisch ist, mir gefallen halt Mädels mit ein bisschen mehr auf den Rippen, aber das ist doch nicht so ungewöhnlich, oder?

@Joee1992

Du hattest erwähnt, dass diese Tendenz zu den neuen Traummaßen steigt, da dachte ich auch, dass es die Kilos sind, die steigen sollten :-)

Hatte gleich einen Mann vor Augen, der seine Frau jeden Morgen mit ordentlich Speck und Eiern füttern will :P Ist natürlich in Ordnung, Rundungen zu mögen:) Es sollte allerdings im Rahmen bleiben, dass dein Fokus nicht ausartet und nur noch auf das Äußere beschränkt wird:) Dir und deiner Freundin nur das Beste!

@DeinDilemma

Ja, inzwischen finde ich auch Übergewicht manchmal anziehend. Aber ich würde meine Freundin nie gezielt zum Zunehmen bringen, nur wenns ihr selber gefällt, würde ich das schon sehr mögen.

Eine Frundin von ihr, die genauso groß ist (so gut 1,65) wiegt 75 Kilo, weiß ich zufällig, ihre Figur finde ich schon klasse.

Es ist nicht gut für den Körper mal ebenso 15 Kilo zuzunehmen ...

sie muss sich wohlfühlen ! Und wenn sie das nur kann indem sie das wieder abnimmt musst du das akzeptieren !

aber echt interessant das sich deine Vorlieben so verändrt haben :)!

Was möchtest Du wissen?