Mein Junge hat ein Glas an den Mund gesaugt, jetzt ist die Haut um den Mund blau! Was dagegen tun?

4 Antworten

du hast ihn gerade aus der shcule geholt? (deswegen oder was?), also eigentlich (ich kann ververbungen zwar schlecht einschätzen, da ich sie nicht sehen kann) gibt so ein ansaugen, wenn man es zu lange oder häftig macht, immer einen abdruck, bestimt auch eine ververbung. Liegt halt daran, dass die haut bzw das gewebe da druck etc ausgesetzt war, das geht wieder weg, aber vielleicht legst du ihm nahe, das nicht mehr zu machen, haben meine eltern damals auch gemacht, obwohl es wirklich lustig ist manchmal:-)

Schon mal was von Rechtschreibung gehört? Dann versteht man nämlich, was du meinst...am heftigsten finde ich ja die "ververbungen " =Verfärbungen

@finna

also ich finde es immer wieder erstaunlich, wie man sich über tip fehler aufregen kann! Aber vielleicht magst du mir ja mitteilen, was du nicht verstanden hast, beziehungsweise, was unverstaendlich war, dann werde ich es fehler frei und nur für dich noch einmal cshreiben. Danke übrigens, von rechtschreibung habe ich schonmal etwas gehört, glaube ich haben wir vorm abi nochmal schnell durchgenommen...

2x Ververbungen wird aber wohl kaum ein Tippfehler sein. Und das ist jetzt nicht böse gemeint aber das wollte ich dazu nur äußern.

Das ist ein Bluterguss, der geht von alleine wieder weg. Ich hoffe dein Kind lernt was draus :-) Bis Montag müsste es sich soweit erledigt haben, dass er wieder zur Schule gehen kann. Man kann es kühlen, hättet ihr allerdings besser gleich gemacht, damit das Blut nicht ins Gewebe eindringt. Beim nächsten Mal gleich einen Kühlakku drauf. Eingepackt natürlich, damit die Lippe nicht noch festfriert.

Wenn es ein Bluterguss ist, dagegen gibt es eine Salbe. es dauert trotzdem ein bisschen bis der dann weg ist.

eiswürfel helfen auch, oder in der apotheke EXHIRUD salbe holen. ist für/gegen hämathome.

Was möchtest Du wissen?