Meine Lippen sind vollkommen im Eimer

 - (Medizin, Körper, Arzt)

5 Antworten

Labello ist nicht gerade eine der besten Lippenpomaden, da sie Erdöl enthält. Schmiere Dir Honig auf die Lippen, lass es einwirken und danach kannst Du eine ganz gewöhnliche Creme, z.B. Nivea auf die Lippen auftragen. Lieber einmal mehr als einmal zuwenig. Und abend immer Honig auf die Lippen, das hilft am meisten gegen spröde, rissige Haut.

Was sehr gut hilft, ist die Lippen täglich mit einer weichen Zahnbürste zu bearbeiten und dann ein gutes Fett - z.B. Linola - aufzutragen! Das tägliche Einmassieren bewirkt, daß die Lippenhaut gut durchblutet wird und dieses wiederum führt dazu, daß sie einfach schöner werden, besser aussehen! Zur Nacht kannst Du Honig auftragen, vielleicht in Kombination mit Linola Fett oder einer anderen hochwertigen Salbe! Labello taugt gar nichts( wirkt nach einiger Zeit konträir, also austrocknend!)! Zusätzlich würde ich mal die Testtabelle googeln, welche Balsamstifte da an erster Stelle stehen!

Nein, nimm kein Labello, damit machst du nichts besser, es bewirkt auf Dauer gesehen, eher das Gegenteil, von dem, was versprochen wird. Schau dir hier die ganzen Fragen dazu an (bloß überfliegen): http://www.gutefrage.net/suche?cx=partner-pub-1602621474554678%3Az81npa-rfvx&cof=FORID%3A11&ie=UTF-8&sa.x=0&sa.y=0&q=Labello-Sucht#1163

Auf deinen Lippen werden sich (genau kann dir das nur ein Hautarzt sagen) evtl. winzige Narben gebildet haben, die man nun sieht. Das muss aber nicht sein und kann sich noch bessern. Versuche lieber Produkte wie Linola oder Frei Öl, wobei ich Linola bevorzugen würde.

Probier's mal mit Melkfett (das ist ernst gemeint)

Melkfett ist Schrott. Einfach nur eine Art Abfallprodukt bei der Mineralölherstellung und bestenfalls gerade noch geeignet, um Gesicht und Hände im Winter vor frostiger Luft zu schützen

Ja, Labello sollte da helfen. Darfst nur net vergessen den regelmässig zu benutzen!

nein auf garkeinen fall labello

Was möchtest Du wissen?