Magenschleimhautentzündung durch Cola light?

5 Antworten

Eine Magenschleimhautentzündung muss das nicht unbedingt sein, aber es ist durchaus möglich dass die Cola deine Verdauung ein wenig durcheinander gebracht hat. Trink viel Wasser und achte ein wenig auf deine Ernährung, dein Körper wird sich schon "selbst reparieren". Wenn das nicht der Fall ist, geh sicherheitshalber zu einem Arzt.

MfG Waramo

Danke für die Antwort :) Da ich mich eigentlich sehr gesund ernähre dürfte das kein Problem sein.

Das könnte am Süßstoff in der Cola liegen, den viele nicht vertragen! Wenn es das ist, wird dein Körper das in Ordnung bringen! Sollten die Schmerzen länger andauern, solltest du aber mal zum Arzt gehen.

Eine Magenschleimhautentzündung fühlt sich deutlich unangenehmer an als ein bisschen rülpsen und Krämpfe... Das wird schon wieder

dann wurde ich mich mal genaustens über E 951 erkundigen ...

Es wäre mir neu, dass Aspartam zu Magenschleimhautentzündungen führt. Gibt es dafür eine Quelle?

lies mal langsam und eingehend die zutatenliste, danach überlegen, ob dein körper diese zutaten gebrauchen kann

Ich ernähre mich ja auch vorwiegend Gesund und das war eher eine ausnahme aber es wird mir für die Zukunft eine Lehre sein :)

Was möchtest Du wissen?