Lehrer verlangt ab jetzt nur noch Atteste vom Arzt.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Lehrer darf ein ärztliches Attest verlangen. Nur darf darin keine Diagnose stehen, weil diese der Schweigepflicht unterliegt. Der Arzt darf aber kein Geld für ein Attest verlangen.

Der Arzt darf sehr wohl geld für ein Attest verlangen.

Attest =/ AU

@Reservist

Vielen Dank für den Hinweis. AU soll wahrscheinlich Arbeitsunfähigkeit heißen, nehme ich mal an.

@viioletteRose

der verlangt für jedes fehlen eine. meine mutter hat gesagt, dass sie keine lust hat immer 7€ zu zahlen.

@BoyofIsny

Wenn es auch noch in der Schulordnung steht (was eigentlich auch immer der Fall ist) dann darf dein Lehrer dies verlangen.

@Lilium91

in der schulordnung steht ab dem 3. tag. ich fehl meist 1-2 tage am stück

Ein Attest verlangen darf der Lehrer schon. Eventuell solltest du aber den Arzt wechseln, wenn er Geld für ein Attest will. Meiner schreibt mich krank, wenn ich krank bin und das kostet auch nichts.

geld verlangte sogar schon mein kinderarzt als ich früher mal eine hatte

naja wenn du zu oft fehlst schöpfen Lehrer Verdacht. Vielleicht sollten sich deine Eltern mal mit ihm unterhalten, dann reicht evtl auch deren Entschuldigung.

ich bring doch immer eine entschuldigung von meinen eltern. manche fehlen ofter. nur nicht an einem stück und die müssen auch keins mitbringen

@BoyofIsny

ja, aber eventuell hat dein lehrer den verdacht, daß du die entschuldigungen inklusive unterschrift fälcshst.

ein anruf deiner eltern beim lehrer und ein klärendes gespräch könnte da abhilfe schaffen, so daß der verdacht abgehakt werden kann und ihm die entschuldigungen dann doch wieder ausreichen.

Ich hatte das mal. Da hatte ich mir den Arm gebrochen, mein Sportlehrer hat mir nicht geglaubt. Meine Mutter hat den Lehrer angerufen. Jetzt tut der so als wäre nie was gewesen und ich muss Sport nicht mitmachen

Naja, wenn er ein Attest verlangt, solltest du ihm schon eins bringen. Aber wenn er andauernd weiter eins verlangt, sollte er einfach mal deinen Arzt kontaktieren, der kann ihm ja alles erklären!

Was möchtest Du wissen?