Kukt euch die Bilder meines Zehs nicht an, wenn ihr schwache Nerven habt!

 - (Gesundheit, Arzt, Krankheit)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Heei .. (:

Das gleiche Problem habe ich auch, aber meiner sieht nicht so schlimm aus wie deiner.

Ich war beim Hausarzt und die meinte ich solle das alles kaufen;

Disenfiktionsspray (FALSCH GESCHRIEBEN)

Zungsalbe --> ICHTHOLAN

Rivanol

InfectoPyoderm

Das was ich dir aufschreibe solltest du 3 Monate lang machen.

Du machst jeden Tag mit Rivanol Fußbad bis die Brausetablette schmilzt. Danach nimmst du Disenfiktionsspray und machst dein Zeh sauber damit. Danach nimmst du ein Wattestäbchen und schmierst InfectoPyoderm ein, dann nur noch ein Pflaster. Und, einmal in der Woche machst du Zungsalbe drauf (ICHTHOLAN) das lässt du 24 Stunden dran.

So und etwas wieso deine Entzündung gekommen ist;

Du trägst zu enge Schuhe

Du schneidest deine Nägel zu kurz (Das solltest du nieee wieder machen)

Dein Nagel wächst richtig am Fleisch.

Ich wünsche dir gute Besserung

Danke fürn Stern .. :D .. Geht es dein Zeh besser?

Danke fürn Stern .. :D .. Geht es dein Zeh besser?

Jaa super Dankeeeee

Da brauchst du mal einen umfassenden Gesundheitscheck! Hast du schon mal daran gedacht, dass es an einer (unerkannten) Zuckerkrankheit liegen kann? Wenn, dann ist ein Hautarzt oder Internist (Gefäßerkrankungen) zuständig, niemals ein Chirurg.

kam schon mal einer auf die idee,daß es nagelpilz sein könnte der schon teilweise ins blut gestreut hat?? so wie die farbe auf dem nagel ist sieht es nach nagelpilz aus und das kann eine langwierige und teure angelegenheit sein.an deinem zeh will man vielleicht verdienen! also pass auf deinen zeh auf,nimm ein fussbad und besorge dir Amofin in der apo (24 € ) da wirst du wohl besser mit beraten sein.wenn deine widerstandskraft nachlässt kann das weiter entzünden bis zum fussgelenk!!!

AB ZUM ARZT!!! HAUTARZT, CHIRURG - EGAL ! HAUPTSACHE ZUM ARZT!

So lassen Ärzte dich nicht rumlaufen - jedenfalls keine guten Ärzte. Suche dir einen anderen Arzt oder geh in die Hautsprechstunde einer Uniklinik ... auf jeden Fall ZÜGIG!!!

Na der sieht ja sehr schlimm und sehr schmerzhaft aus!

Für dich wäre ein Allgemeinmediziner und oder Hautarzt die richtige Wahl.

Deinen jetzigen Arzt soltlest du wohl lieber wechseln, wenn er keine vernünftigemn Vorschläge bzw Untersuchungen anstrebt, um deinen Zeh anständig zu versorgen und damit zu heilen. (Unfassbar, daß du das 5 Jahre mitmachst- das muß doch die Hölle für dich sein!)

Wenigstens sollte unbedingt Blutproben und auch Abstirche vom Zeh gemacht werden, um erst einmal zu erfassen, was und inwieweit etwas betroffen ist.

Ebenso scheint es auffällig zu sein, daß vermutlich eine entzündliche Infektion oder evt auch Pilzerkrankung/ oder Bakterielle Erkrankung vorliegt- alles wäre möglich- dafür wäre dann immernoch ein Allgemeinmediziner und Hautarzt die richtigen Ansprechpartner.

Es ist verwunderlich, daß der betreffende Hausarzt keine andere Lösung sieht, als operieren- was eigentlich wird den da immer operiert würd mich interessieren?

Der Nagel ist wie man sieht noch dran und der gesamte Zeh befindet sich in einem entzündeten Prozess (Rötung und Schwellung sowie äusserliche Verletzungen und wie es scheint auch Eitrige Absonderungen/ Ekzeme.

Solche Dinge müssten eigentlich erst einmal medikamentös angegangen werden- also durch spezielle Salben oder andere Medikamente, wenn auch im Blut ein derartiger Porzess nachweisbar ist (Leukozythen und andere Werte).

Bitte wechsel doch lieber deinen Arzt oder gehe evt in ein Spital- aber dein Zeh sollte unbedingt dringend behandelt werden.

Gute Besserung und möglichst wenig Schmerzen -hoffentlich geht es dir bald besser

Ich war mit dem Zeh immer im Krankenhaus, die haben immer wieder das selbe gemacht -,-

@shadowbijou

und was haben die gemacht? Wie wurde der Zeh versorgt und was genau wurde gemacht und diagnostiziert?

Das geht doch ganz und gar nicht, daß du über solange Zeit die Zehe in so einem Zustand hast- alleine die Schwellung und die Art der Beschaffenheit sieht finde ich sehr bedenklich aus. Von den Schmerzen du du sicher hast mal ganz abgesehen- solch eine Unfähigkeit ist nicht zu akzeptieren.

ich mein- dein Zeh muß ganz sicher über längere Zeit dauerhaft versorgt werden. Sehr wahrscheinlich durch Salben/Pasten und evt wenn eine schwerere Infektion mitlerweile bei dir bestehen könnte evt auch durch Tablettenform.

Was möchtest Du wissen?