Krankenhaus Unfallopfer Kleidung

5 Antworten

Ich glaube du hast die Frage für die meisten hier ein bisschen unglücklich formuliert. Besser hättest Du fragen sollen was passiert wenn Du mit einem Beinbruch ins Krankenhaus kommst, einen dicken Gips bekommst und dann die vorher getragene Jeans nicht mehr anziehen kannst. 

Jedenfalls denke ich wird mit Sicherheit nach einer Lösung gesucht das man dich nicht halbnackt nach Hause schickt. Wenn es niemanden geben sollte der Dir was bringen könnte. Also das es direkt Ersatzkleidung gibt, denke ich nicht, zumindest habe ich das noch nie gesehen. 

Wenn du nicht in der Lage warst den Pulli auszuziehen, dann bist du auch sicherlich nicht in der Lage "ambulant" behandelt zu werden bzw alleine nach Hause zu kommen! Folglich kann dir die abholende Person auch einen Pulli mitbringen!

Dir kann eine Person von zu Hause einen Pulli mitbringen, ansonsten kannst du dir da bestimmt was leihen.

aber angenommen es weiß niemand, dass du im Krankenhaus bist und du hast auch kein Handy um mal eben bescheid zu sagen, was dann?

@LillyLP

Dann kann man bestimmt vom Krankenhaus anrufen

Man hat doch wohl Verwandte oder Freunde, die dann kommen und einem einen mitbringen könnten oder? Und sowas ist doch wenn man einen Unfall hatte wirklich das geringste Problem. Aber zu deiner Frage ich glaube nicht dass man was vom Krankenhaus bekommt. Nur deine Unfallkasse bezahlt den Schaden wahrscheinlich.

Es geht ja nicht darum, dass der Schaden bezahlt werden muss, sondern ob man irgendwie von einen Sozialträger vorübergehend einen Ersatzpulli bekommt.

Was möchtest Du wissen?