Krank nach duschen - weshalb?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vorbeugen kannst du mit: Erst rausgehen wenn Harre 100%ig trocken, nicht 90 nicht 80... 100%!... Mütze +Jacke anziehen.. - hauptsache schön Warm!.

Wenn deine Klamotten Feucht sind etc und du dich nicht ausreichend bewegst kühl dein körper aus und um Bakterien zu bekämpfen braucht der Körper wärme. Ist die nicht da dringen die Bakterien leichter in deinen Körper ein.

"looser" wird abgesehen davon nur mit einem o geschrieben.

Die feuchten Haare kühlen Deinen Kopf aus. Das ist nicht gut für die Abwehr von Keimen, weil nicht gut fürs Immunsystem ist. Die  sind immer um Dich, und wenn Du es ihnen einfacher machst schlagen sie zu.

vielleicht musst du deine haare zu 100% trocknen. es ist ja noch ziemlich kalt draußen... und vielleicht bist du für erkältungen von haus aus etwas anfälliger als andere.

Dusche vorher, nicht bevor Du raus musst.

Du bist empfindlich gegen Zugluft.

Im Urlaub war es so heiss (50 Grad!), ich habe meine Haare nass gemacht, immer bevor ich raus gegangen bin. Das hat paar tage gut getan aber dann hatte ich so schmerzen bei jede kleinen Luftzug, wie elekt. Schlag.

Es kann sein das du sowieso davor schon leicht krank warst und dann weil du mit nassen Haaren raus gegangen bist noch ganz krank geworden bist, also trockne lieber deine Haare ganz

Was möchtest Du wissen?