Kopfschmerzen bei Onanieren / Mann

Darstellung. - (Gesundheit, Medizin, Schmerzen)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Autsch....

Das ist anscheinend ein relativ weit verbreitetes Problem, das überwiegend bei Männern auftritt. Der sogenannte Orgasmuskopfschmerz. (kein Scherz- Google mal danach) Er versaut einem den ganzen Spaß dabei.

Bei manchen tritt er während der Erregungssteigerung ein- das hat den Vorteil dass man abbrechen kann, aber da bleiben die Schmerzen trotzdem oft noch eine Weile.

Ganz übel ist es, wenn der auf Schlag in dem Moment auftritt, wo man(n) kommt, dann kanns so übel abgehen, dass man sich übergibt, schlimmer als eine Migräne.

Wirklich klar woher das kommt ist man sich nioch nicht, aber es ist ein üble Einschränkung des Sexuallebens.

Versuch einmal beim masturbieren völlig zu entspannen und die Erregungskurve "flach" zu halten. Wenn das nicht klappt, dann rate ich dir eine Phase der Enthaltsamkeit, dann erledigt sich das häufig von alleine.

Ich tippe auf ein HWS-Syndrom. Das sind Verspannungen im Nacken.

Aber da in den obersten Wirbeln auch die Nervenbahnen Richtung Hinterkopf rausgeführt werden, können so auch Kopfschmerzen entstehen.

Du liegst wohl da, und verkrampfst im Halsbereich. Und dann sind die Schmerzen einfach da.

Gut eine Diagnose, und wie bekomme ich diese Verspannung wieder weg ?

@nostalehelper

Sitzposition? Generell viel sitzen am Tag und dadurch die Haltung entsprechend und Muskeln bilden sich zurück?

Wobei es nicht nur davon kommen muss. Jedoch bist du noch so jung, da sollte der Körper, selbst bei einer starken Fehlernährung ganz gut funktionieren.

Also sitze weniger vor allem in einer bestimmten Stellung und trainiere deine Rückenmuskeln bzw ist Bewegung generell gut am besten in der Sonne draußen.

Versuche trotzdem immer reines Wasser zu trinken und esse rohe Früchte vor allem, besonders am Vormittag als einzigstes Essen, das du am besten nicht mischst, also die Sorten nicht mischen. Iss einfach am Vormittag nur eine Sorte wenn du Hunger hast. Morgens scheidet der Körper die meisten Gifte aus. Gelesen habe ich ab 4 Uhr bis zum Mittag dann.

Versuche in der Zeit nur Wasser zu trinken und iss Früchte roh, oder gar nix. Wenn noch vom letzten Tag essen im Bauch ist, was meist bei diesen ganzen schweren Dingen wie teigwaren, Milcherzeugnisse besonders Käse und Fleisch der Fall ist, solltest du darauf gar nix essen, sondern Wasser trinken.

Wie gesagt du bist noch jung und der Körper sollte eigentlich noch gut und recht fehlerfrei funktionieren. Aber dennoch ist ein verhalten das eher der Natur entspricht bei der Ernährung immer anzuraten.

Wenn du Lust hast dich selbst voranzubringen und das fürs Leben, dann besorg dir mal das Buch von Helmut Wandmaker Willst du gesund sein? Vergiß den Kochtopf Dadrin findest du viele nützliche Tipps und Hinweise, wen auch etwas hart vermittelt. Es ist ein guter EInstieg in die Materie, auch wenn es wie gesagt wie ein Fausthieb daher kommt. Jedoch ist es alles leicht und gut nachvollziehbar verständlich und man kann es selbst an sich austesten.

Naja ok.... denk immer daran, dass der Körper mit Schmerz immer helfen will. Er zeigt dir an, da stimmt was nicht du machst was falsch. Eine krankheit ist vom Körper schon die in Gang gesetzte Heilung. Wäre dem nicht so, würdest du an jedem bissel elende sterben..

Grüße

immer schön entspannen, gilt auch beim Masturbieren

So etwas kenne ich nicht.

Was möchtest Du wissen?