Kopfhaut juckt...was tun?

20 Antworten

Hallo Liberator,

deine Frage taucht immer noch ganz oben auf, wenn es um juckende Kopfhaut geht. Wir von head&shoulders sind neu auf gutefrage.net und würden uns freuen, wenn unser Rat vielleicht noch anderen hilft, die diesen Beitrag lesen. Juckende Kopfhaut ist häufig ein Signal, dass deine Kopfhaut aus der Balance geraten ist und ist ein erstes Anzeichen von Schuppen. Um das Kopfhautproblem in den Griff zu bekommen, empfehlen wir, die Haare mit einem Anti-Schuppen Shampoo zu waschen. Um den Juckreiz schnell und effektiv zu lindern, gibt es bei head&shoulders die Variante „milde Pflege für juckende Kopfhaut“. Das enthaltende Eukalyptus-Extrakt beruhigt die Kopfhaut sofort. Ein zusätzlicher Tipp für Juckreiz-Geplagte: Entspannung tut gut! Wer sich eine kleine Auszeit zwischendurch gönnt, baut Stress ab und vermindert so stressbedingte Probleme mit der Kopfhaut.

Liebe Grüße

Jan vom head&shoulders Team

Es gibt eine Vielzahl von hilfreichen Hausmitteln gegen Juckende Kopfhaut. Eine Liste mit ausführlichen Erläuterungen findet sich hier: Hausmittel gegen Juckende Kopfhaut

Flöhe, Läuse, Schuppenflechte oder Unverträglichkeit mit dem Shampoo, oder Austrocknung der Kopfhaut durch zuviel Waschen, oder du trägst zu oft eine Kopfbedeckung

Die tägliche Haarwäsche kann auch reizen (schaden) - versuche es mal mit einer guten Haarbürste oder suche einen HAUTarzt auf ...

Ich hatte dies auch als ich die Pflegelinie Fructis benutzte! Einfach ein mildes Shampoo benutzen. Lass dich in der Drogerie beraten.

Was möchtest Du wissen?