Was ist das für eine weiße Schicht auf der Kopfhaut?

5 Antworten

Hallo BaebyGirl,

da du beschreibst, dass du neben dieser „weißen Schicht“ auf der Kopfhaut auch unter Haarausfall leidest, vermute ich, dass deine Kopfhaut sehr aus dem Gleichgewicht geraten ist. Da es dafür sehr viele verschiedene Gründe geben kann, ist eine Ferndiagnose leider nicht einfach so möglich.

Zum Thema Haarausfall gibt es eine wichtige Grundregel, die ich dir jedoch nicht vorenthalten will: Bis zu 100 Haare am Tag, die man im Duschsieb oder auf dem Kopfkissen findet, sind völlig normal. Erst darüber hinaus spricht man von Haarausfall.

Ich schließe mich aber im Großen und Ganzen der Empfehlung von WosIsLos an: Da du berichtest, dass du starke Probleme mit deiner Kopfhaut hast, empfehle auch ich dir einen Besuch beim Dermatologen. Vielleicht fragst du mal im Bekanntenkreis, ob jemand Empfehlungen für einen Arzt hat oder du recherchierst im Internet, welche guten Dermatologen in deiner Nähe sind. Ein Arzt kann deine Kopfhaut genauer unter die Lupe nehmen, der Ursache nachgehen und dir eine geeignete Behandlungsmöglichkeit empfehlen. So hast du hoffentlich schnell Gewissheit, um welches Problem es sich handelt und weißt auch, was dagegen zu tun ist.

Ich hoffe, dass sich dein Kopfhautproblem schnell wieder in den Griff kriegen lässt.

Viele Grüße & gute Besserung

Katja vom Head&Shoulders Team

Vielen Dank für die Antwort Katja !

Das könnte eine schuppige Flechte sein, nicht zu verwechseln mit Schuppenflechte. Kauf in der Apotheke Lygal Kopftinktur, die wirkt Wunder.

Vielen Dank !

Bakterien-Flora auf der Kopfhaut kann sich durch trockene Heizungsluft, Stress, durch aggressive Haarpflegemittel, durch Stoffwechsel- und Hormon- Störungen stark vermehren, aber auch durch zu viel Fast-Food. 

Misch eine halbe Tasse Olivenöl mit Meersalz, die Kopfhaut einreiben, ca. eine halbe Stunde einwirken lassen, sehr gut auswaschen.  Wenn das nichts bringt, dann ab zum Dermatologen. 

Okay danke !

Klappt das auch mit Lein Öl?

@BaebyGirl

Die Erfahrung habe ich noch nicht gemacht. Man sagt Olivenöl aber eine besondere Heilkraft nach.

Vielleicht hast du Schuppenflechte. Hast du generell z.B an deinen Armen trockene Haut?

Du solltest auf jeden Fall zum Dermatologen.

Was möchtest Du wissen?