Kind hat nach paracetamol bauchweh!

5 Antworten

ich bin keine Ärztin 3,5 Stunden ist natürlich nicht gut mind. 5 Stunden warten, eigendlich ja 6 Stunden, aber die Bauchschmerzen können von den Blähungen kommen wenn sie jetzt keine mehr hat ist gut wenn sie doch noch Zipperlein hat dann mal beim Arzt vorbei wenn es doll weh tut mal eben zum Notdienst, lieber einmal zuviel drauf sehen lassen als zu wenig wegen Blinddarm auch schon. Ferndiagnosen sind nicht leicht und nehmen dir auch nicht die Entscheidung bitte denke daran.

Warum muß man denn immer gleich zu solchen Mitteln greifen. Wadenwickel sind doch viel besser. Außerdem sollte man ein Kind ruhig mal ausfiebern lassen( natürlich nur bis zu einer gewissen Temp,!)

es waren nur blähungen. wenn sie noch bauchschmerzen hätte würde ich mir gedanken machen. Geh morgen einfach mal zum arzt vieleicht kann er dir dann noch mehr auskunft geben, kann auch sein das es nur normale nebenwirkungen waren

wieviel mg waren das denn. ich denke mal 250mg pro zäpfchen. wenn du einen mindestabstand von ca 4-6 std eingehalten hast, brauchst du dir keine weiteren sorgen zu machen, dann waren es nur blähungen. steig doch auf ibuprofen um.

bei bleibenden bauchschmerzen solltest du trotzdem den arzt informieren.

bauchschmerzen sind vorbei,sie schläft und wie gesagt es ist sehr viel luft raus gekommen,danach wars vorbei

bauchweh von paracetamol habe ich so noch nocht gehabt. du hast ihr die doch über den tag verteilt gegeben, oder? Aber irgendwo kommt das fieber ja her. vll hat sie eine magen-darm-verstimmung?

Was möchtest Du wissen?