Kann man tabletten auch mit Mineralwasser oder Apfelschorle trinken?

5 Antworten

Nein, die Kohlensäure macht den Tabletten nichts. Nur mit heißen Getränken kann es in einigen Fällen Probleme geben (z.B. gibt es Kapseln, die sich eigentlich erst im Dünndarm auflösen sollen, die können vorzeitig aufweichen, wenn man sie mit einem schönen heißen Tee runterspült).

In deinem Magen befindet sich Salzsäure, da brauchst du dir über das bisschen Kohlensäure aus den Getränken wirklich keine Gedanken zu machen.

Manche Tabletten sollte man nicht mit Grapefruitsaft oder Milch einnehmen. Das steht aber dann in der entsprechenden Packungsbeilage.

ich würds immer nur mit wasser trinken, sicher ist sicher.

Hallo Leute, heute weiss man ein wenig mehr über dieses Thema!! Medikamente nur mit Leitungswasser einnehmen!! Selbst stilles Mineralwasser enthält Magnesium und Calcium, und die können die Aufnahme beeinträchtigen - je nach Ummantelung der Tbl. Da wird der Wirkstoff evtl zu füh freigesetzt, und so ist er nicht mehr wirksam..

Was möchtest Du wissen?