kann man mit wraps abnehmen?

5 Antworten

Wenn ich nu manche Kommentare hier lese, könnte ich schon ausrasten! Wenn du abnehmen willst, solltest du viel Sport treiben und dich gesünder ernähren, ist ja jedem bekannt. Das heißt aber nicht, dass du ab jetzt nur noch dich gesund ernähren musst und bei jedem Bissen Weizenmehl ein schlechtes Gewissen bekommen musst. Wenn du dich morgens und mittags einigermaßen gesund ernährst und dir dann abends einen semigesunden Wrap gönnst, ist das vollkommen OK! Ob es jetzt ein Vollkorn- oder Weizenwrap ist, ist sich letztendlich egal. Hauptsache er wird mit Gemüse und n.B. Fleisch gefüllt. Nur weil er Kohlenhydrate hat, muss er nicht gleich ungesund sein. Du musst dich ja auch nicht Low Carb ernähren, was meiner Meinung eh der größte Schwachsinn ist. Ich hab mit Sport, viel Obst und einigermaßen viel Gemüse gut abgenommen, und trotzdem während meiner Abnehmphase nicht auf Weizenmehl, Pizza etc. verzichtet. Du musst einfach nur Balance finden! LG und dir ganz viel Erfolg😊

Wenn Du sie gern isst, dafür aber nicht viel andere Kalorienreiche Lebensmittel, finde ich es in Ordnung. Zumal so ein Wrap groß ist und demzufolge satt macht. Er hat pro Stück 200kcal und du kannst ihn auch mit gesunden Lebensmitteln füllen. Salat muss es ja nicht sein und du schreibst ja auch das du ihn mit Putenbrust, etc füllst. Damit er nicht zu trocken wird kannst du mit Kalorienarmen Dips, Soßen experimentieren. So viel Füllung passt ja sowieso nicht hinein, demzufolge der Wrap auch nicht soviel mehr an Kalorien zusätzlich trägt. Bei 2 Wraps kommst du auf 400kcal, wenn du die Füllung ebenfalls mit einrechnest vielleicht auf insgesamt 600 kcal. Viel trinken tust du ja schon und den Rest den du am Tag zu dir nimmst rechnest du mit ein und gut ist. Du machst auch nicht den Eindruck das du das nicht auch schon vorher gewusst hast;)

Guten Appetit!

So ein Wrap hat gut und gerne 300 Kalorien. Außerdem kaum Nährwert. Ungesünder kann man fast nicht abnehmen, das reißt die eine Kiwi auch nicht raus.

weisst du was? ganz ehrlich, ihr alle mit eurem diätkram, ernähre dich einfach nur gesund, trinke viel wasser und treibe viel sport ( 2- 3 in der woche ) dann nimmst du auch mit einem klaren vorteil ab!

Quatsch mit Soße, die Antworten hier. Natürlich kannst du abnehmen, auch, wenn du Wraps isst.

Achte auf die Ernährungspyramide, und balancier die Kohlenhydrate und Proteine, die du in deinem Abendessen hast, mit deiner Ernährung über den Rest des Tages aus. Versuch mal Vollkornwraps, falls du welche findest, da hast du auch noch ein paar Ballaststoffe, die nie schaden, dabei, und geschmacklich ist es kein Unterschied.

Abnehmen kannst du generell nur mit einer negativen Kalorienbilanz, d.h., du musst mehr Energie verbrauchen, als du deinem Körper zuführst.

Bleib bei deinen Wraps (Wenns schneller gehen soll, vielleicht nur noch einen täglich?), mach dazu Kraft- und Ausdauersport, und du wirst abnehmen.

Was möchtest Du wissen?