Kann man mit einer Titanplatte am Außenknöchel Skifahren?

12 Antworten

ich denke du solltest darauf verzichten die Platte ist ja schließlich nicht ohne grund drin. Frag besser dein Arzt was er dazu sagt. Ein bruch braucht ca. 1 jahr um wieder komplett regeneriert zu sein, im Sprunggelenk aufgrund der höheren Belastung denke ich dürfte es Länger dauern

Heut zu Tage gibt es Methoden wo der Ski-schuh genau an den Fuß angepaßt wird. Geh mal zu Intersport. die machen das! Die nehmen einen genauen abdruck von Fuß und Bein! Aber am Besten abends oder nachmittags. Morgens is der Fuß dünner. Und schwillt im Laufe des Tages an. Hab auch Schrauben im Sprunggelenk. und fahre Ski. Am Anfang wollte ich sterben. dann hab ich mir den Ski-Schuh anpassen lassen. seit dem hab ich keine Probleme mehr. Aber du mußt jedes Jahr hin und schauen ob sich der Fuß verändert hat. Dann kommt halt mehr oder weniger silikon in den Innenschuh. Also Ski heil

Danke für die Nachricht, aber was heißt anpassen, kann ich mit meinen alten Schuh dann noch fahren? Ich laufe mitlerweile schon wieder 15km am Stück und habe keine Probleme.

Ich hatte vorübergehend (über ein jahr) Schrauben in meinem linken Knöchel. Kein Rennen, Springen oder eben skifahren. Ich schätze also du darfst nicht skifahren, frag deine arzt aber mal, vielleicht ist das bei einer titanplatte am sprunggelenk ja was anderes :)

nein... weil in der zeit, in welcher du die platte hast muss amn doch größere belastung vermeiden

Mit einer Titanplatte kann man alles machen...sie ist die Philosophie der Philosophie, sie ist Leben und Existenz zu gleich...und sie kommt nie zu spät zur Schule...

Was möchtest Du wissen?