Kann der Zahnarzt bei einer Wurzelbehandlung die Polypen entfernen?

4 Antworten

sowas habe ich noch nicht gehört und sind zwei verschiedene paar Schuhe.

Die Polypen gehören in die Hände des HNO.Doc.

Danke an beide Antwortschreiber - ich dachte schon, ich wäre senil.

hi, nee Du das kann ich mir nich vorstellen,schon deshalb ,ein Zahnarzt garnich dafür ausgestattet is,frage mal Dein Z.arzt ob das geht,ich denke ein Zahnarzt hat keine HNO erfahrung,ausser er hat es mal gelernt,oder betreibt beides,kurz:ich weiss es nicht,servus rajue.

Es gibt Polypen die im Zahn sitzen und von dort aus den Zahn zerstören und somit dafür sorgen, dass das Mark des Zahnes von innen nach außen dringt. Ich glaube nicht das in diesem Fall die Polypen im nasenbereich gemeint waren, sondern eben die im Zahn. Diese Zahnpolypen können nur durch eine Wurzelbehandlung entfernt werden, indem der Nerv erledigt und somit der Zahn "getötet" wird.....

ein zahnarzt hat für sowas keine ausbildung,kein wissen wie man das macht. auserdem bräuchte er auch ein werkzeug dafür,das het ein zahnarzt fix nicht

Was möchtest Du wissen?