Käseschneidereffekt beim Nostril?

3 Antworten

Der Käseschneidereffekt tritt ein wenn man schweren Schmuck für einen zu kleinen Stichkanal trägt. Beim Nostril glaub ich kaum das du da einen schweren Klunker dranhängst der noch rumbaumelt wie ein Ohring.

Ich geh davon aus das bei einen lächerlich leichten Stecker garnichts passiert.

Passieren wird wahrscheinlich nichts. Dennoch solltest du vielleicht bei deinem Piercer mal anfragen wie groß es ist. Ob du es aber in 2-3 Wochen schon wechseln solltest, bezweifle ich. Da es zum abheilen MIN. einen Monat braucht. Bis dahin, lass es drin und erkundige dich bei deinem Piercer

Das kann da nicht passieren

Doch. Z.B wenn als Ersteinsatz ein Ring eingesetzt wird und dieser zu dünn, sowie zu eng am Nasenflügelrand angebracht ist. So entsteht Zug und dieser schneidet dann ein.

Was möchtest Du wissen?