Nasenpiercing: Blässchen am Stichkanal

4 Antworten

Eine härtere Lösung wäre Fucidine, das gibt es aber nur auf Rezept vom Arzt. Ich bin damals beim Pierce gewesen, der hat mir das empfohlen, bin dann gleich zum Hausarzt und der hat mir das schnell verschrieben. Es hilft sehr gut. Innerhalb von zwei Tagen war meine Riesen Blasen am Helix deutlich kleiner und blasser. Nur zu empfehlen :)

Jaaa und zwar hab ich grad das selbe Problem! Habe mir vor zwei Wochen mein piercing stechen lassen ( Ring an der linken Seite). Alles immer gereinigt, trotzdem kamen diese Bläschen. War zum Glück gestern beim piercer und er hat mir das tyrosur Gel empfohlen (5€ bei der Apotheke). Ich hab schon ne deutliche Verbesserung festgestellt. Auch meine Schwester hat das Gel schon benutzt und war begeistert. Kann dir gerne noch die Anwendung beschreiben, da man da paar Dinge beachten muss.

Kann dir das Gel total empfehlen!!!:)

Liebe grüße

tyrosur, ist eigentlich typisch bei Entzündungen. hab meinen Piercer sogar gefragt ob ich das nehmen soll. Er meinte, es würde dadurch nicht ganz abheilen könne, weil das Blässchen ja keine Entzündung ist, sondern der versuch der Haut eine Narbe zu bilden s: Hab aber auch schon überlegt, das einfach mal auszuprobieren, da das Wasserstoffperoxid nicht hilft s:

Also ganz weg ist es bei dir noch nicht ? und wie wendest du es an ?

3-4 tage 3 mal am tag mit einem wattestäbchen auftragen. dann 3-4 tage pause und das ganze noch mal. länger als zwei Wochen solltest du es aber nicht nehmen

@Louiee16

Okay, hab's jetzt 5 Tage benutzt. Werde dann jetzt Pause machen. Die rötung ist allerdings, das einzige was dadurch bis jetzt weggegangen ist :/

Viel Glück weiter. bei mir ist alles verheilt:) und unbedingt die pausen einhalten

@Louiee16

Hey..ich hab das Problem jetzt auch..hab das Tyrosur Gel vorletzten Freitag verschrieben bekommen und sollte es 2x am Tag drauf machen und das 2Wochen durchgehend..Mein Bläschen hat sich nicht gerade verbessert..hab diesen Beitrag aber gerade erst gefunden..Wollte die tage zum Piercer (spätestens Freitag müsste ich ja eh hin), weil sich ja nichts verändert hat.. Habt ihr vielleicht noch Tipps?  :/

@Tinkabell38

@Tinkabell was hast du jetzt gemacht? ich habe nämlich das selbe Problem...

Ich hatte das Problem auch (hab meins heute seit 3 Monaten) .. Hab mir das Bläschen auf gemacht .. Nach ca 1 Woche kam es wieder, hab's wieder auf gemacht und jetzt seit 1,5 Monaten ist gar nichts mehr passiert.

Aufmachen? Das ist ja kein eiterblässchen oder so. Was kam den bei dir heraus?

Das dachte ich auch, dass es kein Eiterbläschen sei. Kam dennoch raus. Und Wasser. Denke aber mal, dass das mein alter Stichkanal war, weil ich unter diesem Bläschen n tiefes Loch hatte. ( hab mir damals mit 13..14? Eins schießen lassen. Was nach 6 Monaten immer noch nicht abgeheilt war)

Mach die blase auf und desinfizier sie und alles aufrücken & trotzdem gut pflegen jeden zweiten tag !!

Was möchtest Du wissen?