Juckreiz im Intimbereich hört nicht auf?

5 Antworten

Diese komischen Waschlotionen wird ja dauernd genug vor gewarnt - die bringen die Scheidenflora ins Ungleichgewicht - aber so einen Pilz den kannst Du Dir sogar holen, wenn Du am Baggersee bist. Das hat nichts mit Tampons oder Jungfrau zu tun. Aber ehrlich? Ich würde mal den Frauenarzt wechseln wenn die Dir nichts Anständiges dafür gibt. Naturjogi kann auch helfen - aber nur lindern. Aber ist gut dass du diese verdammten Lotionen sein gelassen hast - dieses Dreckzeug ich wundere mich dass es das überhaupt noch zu kaufen gibt. PH Wert neutrales Waschzeugs wäre da wohl eher geeignet als dieser parfümierte Sch.

Wie gesagt FA wechseln - das ist ja Quälerei - Gute Besserung

Naturjoghurt auf Tampon und rein damit, das kenne ich auch. Allerdings sagt dir dazu der Apotheker / Gynäkologe, dass der Milchsäure-Anteil zu schwankend ist um wirklich sinnvoll zu sein. Es gibt wirkstoffreichere Zäpfchen und mehr, die mehr bringen.

Einen Pilz kannst du dir überall einfangen. Z.B auch auf öffentlichen Toiletten, vom Einkauf usw., deshalb sollte man eigentlich sobald man zuhause ist und den Einkauf weggeräumt hat immer erst die Hände waschen, sich nicht direkt auf die Klobrille in öffentlichen WC's setzen sondern mit Klopapier auslegen, desinfizieren falls vorhanden oder aber drüber hocken, obwohl die letztere Methode bei den meisten dazu führt daneben zu pieseln. Eine leichte Berührung mit deiner Hand an deiner Scheide beim abputzen reicht schon aus um sich mit dem Pilz zu infizieren. Sollte es nicht besser werden, dann einfach nochmal zum FA gehen.

Hallo!

Wenn der Pilz weg ist, dann geh doch mal in die Apotheke und lass dir Scheidenzäpfchen odrr Tabletten auf Milchsäure-Basis geben. Die Behandlung kann auf verschiedenem Weg erfolgen. Lass dich mal beraten.

Die machen dich feuchter und bringen deine Vaginalflüssigkeit wieder in Ordnung. Dann bist du auch nicht mehr so Anfällig gegenüber Pilzen.

Waschen sollte man sich da unten nur mit klarem Wasser ohne Seife oder Zusätze. 1x pro Tag reicht aus.

Pilzsporen swind fast übrall! Da kannst du nichts für. Wenn dein Immunsystem etwas down ist, kann ein Pilz schnell die Hautpbarriere durchdringen und sich einnisten. Eine zu intensive Hygiene ist ebenfalls nicht all zu gut.

Die Infektion führt zu einer Entzündung der Haut / Schleimhäufe, welches zum Juckreiz führt. Wenn du nun das Medikament vor 2-3 Tagen genommen hast, kann die Entzündung noch vorhanden sein. Falls es mehrere Tage her ist, würde ich empfehen einfach mal zum FA zu gehen.

Alternativ kannst du auch in die Apotheke, da wissen die auch Hilfe!

Also eine Pilzinfektion kann auch durch bestimmte Medikamente kommen, ich hatte mal einen Scheidenpilz als Reakztion auf ein Antibiotika welches ich gegen Grippe genommen habe.

Antibiotika musste ich auch mal gegen meine Mandel Entzündung nehmen.. aber habe noch die aus dem Grund einen Pilz bekommen

Ich auch erst ein Mal und das obwohl ich das selbe Antibiotika öfters nehme, das kann auf jeden Fall zumindest die Ursache für den Pilz sein :)

@KillerKeks00

Mhh Okey Dankeschön für deine Antwort :)

Was möchtest Du wissen?