Ist es normal, dass der Pulsschlag auf der einen Seite des Halses stärker ist als auf der anderen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, es ist normal. Es liegt daran, dass die Schlagader auf der einen Seite ist. Selbst beim Blutdruckmessen sind die Werte auf der einen Seite "anders"

was fürn schmafu.

jeder mensch hat auf beiden seiten je 2 schlagadern.

arteria carotis externa + interna rechts -> arteria carotis communis dexter arteria carotis externa + interna links -> arteria carotis communis sinister

Nein, das nimmst du dann nur 'unmerklich' verschieden wahr. Die Halsschlagader führt das Blut zu beiden Seiten des Halses gleich stark in Richtung Kopf!

ignorier mal die ganzen antworten hier, hier hat anscheinend niemand eine ahnung von anatomie.

jeder mensch besitzt auf jeder seite des halses 2 schlagadern. eine arteria carotis interna + externa. diese verbinden sich dann auf der jeweiligen seite zur arteria carotis communis.

(der ort an dem sie sich verbinden nennt man "carotisgabel" übrigens.. hier sitzt auch der "glomus", ein kleines organ das den blutdruck messen kann. deshalb kippen manche männer beim krawatten-binden um, weil sie auf das organ drücken und dem körper einen bluthochdruck vortäuschen. der körper reagiert dann mit einer gefäßerweiterung im ganzen restlichen körper und der blutdruck sackt ab ;-) )

das sie verschieden stark schlagen kann unterschiedliche gründe haben. oft ist eine seite einfach ein bisschen verstopft mit ablagerungen (placques). theoretisch ist das aber überhaupt kein problem solange das langsam von statten geht. denn das hirn wird trotzdem noch durchblutet aufgrund des sogenannten "circulus arteriosus" (schlagader-kreis) bei dem sämtliche zum hirn gehende arterien einen kreis bilden und untereinander verbunden sind. somit können langsame verschlüsse auf der einen seite von der anderen seite kompensiert werden.

Das is normal, denn auf der einen Seite ist die Halsschlagader, welche die Hauptleitung zum Kopf ist ;)

was fürn schmafu.

jeder mensch hat auf beiden seiten je 2 schlagadern.

arteria carotis externa + interna rechts -> arteria carotis communis dexter arteria carotis externa + interna links -> arteria carotis communis sinister

Was möchtest Du wissen?