Ist eine Zahnspange mit 16 zu spät/ zu teuer?

5 Antworten

Also nachdem ich 5 Jahre eine hatte, würde ich mir das nicht antun. Es ist halt wirklich so: Eine Zahnspange tut weh, und nur weil man jetzt sagt, insgesamt 3 Jahre, heißt das nicht, dass es nicht auch mehr werden. Aus meinen versprochenen 2 Jahren wurden auch 5 und man hat dann die Behandlung abgebrochen. 

Wenn du sagst, du fühlst dich nicht wohl so, dann kannst du es schon machen. Aber du sagst selber: die Kasse zahlt nicht. Es ist ja auch nur aus optischen Gründen, nichts Gesundheitliches. Du kannst schon mit 4000€ aufwärts rechnen. Und vor allem tut's weh. 

Also ich für mich würde es nicht tun, bin aber auch der Meinung Zähne müssen nicht schön aussehen sonder funktionieren. Wenn du glaubst, dass du deine Zähne irgendwann sowieso richten würdest, würde ich dir jetzt zur Spange raten. Sonst würde ich dir davon abraten, einfach weil es auf der einen Seite teuer ist und nicht unbedingt notwendig, und auf der anderen Seite tut ein Zahnspange wirklich weh und ist sonst auch nicht fein. 

Es gibt kein zu spät! Und 16 ist defintiv nicht zu spät, vorallem weil nur deine Zähne schief sind. Das lässt sich alles leicht korrigieren. Mach dir keine Sorgen, du gewöhnst dich dran und auch an das Aussehen. Es ist nicht schön aber das interessiert keinen wirklich. Hatte selbst 3 Jahre ne Zahnspange und hab sie vor kurzem abbekommen, das Ergebnis lohnt sich echt, glaub mir. Die ganze Gitterfressezeit vergisst du im Nu :-D

hmm joa aber es ist halt schon sau teuer! 5000€! Und ich habe Angst das meine Freunde mich dann auslachen, die sagen jetzt schon immer jahaha wenn du eine bekommst dann kriegst du kein Weib mehr ab bla bla...

@Niinopic

die werden dich nicht auslachen

frag sie wieso sie dich auslachen wegen einer Zahnspange

ich finde die suuuper bin ein mädchen und alle meiner Freunde gefällt sie

also 5000€ bin geschockt!! das kann nicht sein! außerdem hör nicht auf die du hast später schöne Zähne im Gegensatz zu denen:)

Deine Freunde sind kleine zurückgebliebene kinder. Wieso gibst du nen f*ck auf die Meinung von denen? Wenn man über SOWAS lacht, dann hat man nichts in seinem Leben zutun. Hinterher hast du ein schöneres Gebiss als alle deine Freunde zusammen hahahah

Also ich hatte auch eine&es lohnt sich!! Ich habe sie zwar schon mit 11 bekommen aber ich weis jetzt manchmal schon nicht mehr dass ich eine hatte xD aber ihr solltet unbedingt noch persönlich zur krankenkasse gehen& nicht nur auf den kieferorthopäden vertrauen!

Ja aber mit 16? und meine Freundin sagt ihr taugt das nicht :/ ne der arzt hat gesagt definitiv nicht!

mein Bruder hatte auch erst eine mit 16-jetzt ist er fast 18 und hat richtig schöne Zähne aber bei uns war es so (AOK) wir mussten 10% der Behandlung bezahlen (falls die zähne schlecht geputzt werden etc. & die spange sozusagen abgebrochen werden müsste)allerdings wenn die Behandlung abgeschlossen ist, bekommen wir das zurück. ;)

Es kostet insgesamt über 5000€ .

´Man muss alles bezahlen bekommt aber am Ende 1/3 zurück.

das hast du wo gehört?

@Niinopic

Von meinem Kieferorthopäden

Bei "Schönheitsproblemen" muss man alles zahlen und bekommt nichts zurück. Nur bei gesundheitlichen Sachen bekommt man einen bestimmten Teil (je nach Schwere) zurück.

Meine Mutter hatte ihre mit 36 war weder zu spät noch zu teuer

Was möchtest Du wissen?