Ist eine starke Blaufärbung im Gesicht schon bedenklich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach ein Foto mit Deiner Bekannten im Kreise ihrer Lieben . Auf dem Bild ist es einfacher zu erkennen, weil man einen direkten Vergleich hat ...

Und: Sprich mit Deiner Bekannten über ihr Alkoholproblem - sie braucht dringend Hilfe !

abe ich schon ..zigmal versucht - leider vergeblich.

@marbeja

Das ist schlimm, aber dann kannst Du wohl nicht mehr tun ...

Die Blaufärbung im Gesicht nennt man Couperose und hat nichts mit Sauerstoffmangel zu tun, sondern u.a. mit dem Mißbrauch von Alkohol. Es sind "lediglich" geplatze Äderchen im Gesicht, die unter anderem auch bei übermäßigem Genuss von Kaffe auftreten können. Manche Menschen neigen dazu, manche nicht. Nicht immer sind es Alkoholiker. In deinem Fall muß die Bekannte es selbst einsehen, das sie krank ist, Gerede von aussen bringt nicht viel.

normalerweise ist bei alkoholikern eine gelbfärbung zu sehen,wegen der zerstörung der leber,sollte sie aber auch noch eine starke raucherin sein,könnte dies eine durchblutungsstörung sein.in jedem fall sollte sie mal zum arzt ob sie nun aufhört mit dem trinken oder nicht

Ja sie raucht viel.

Kenne mich nicht aus, aber Gesund ist das nicht!

Da hilft nur eins, wie bei allen Alkis:

Fallen lassen und abwarten, bis sie von selbst drauf kommen, das das was sie tun nicht so pralle ist.

Was möchtest Du wissen?