Aufgedunsenes Gesicht durch Nikotin?

3 Antworten

beide sachen führen zum problem, reduzieren wird nicht einfach sein, wenn du dein körper und dein aussehen liebst, sollst du komplett auf alkohol und rauchen verzichten...möchtest du nicht, muss du mit schlechter werdender gesundheit und schlechtes aussehen rechnen...

Ein aufgedustetes Gesicht kommt von einem Stau der Körperflüssigkeit. Sind Deine Gefäße nicht mehr durchgängig, staut sich die Flüssigkeit, hier im Kopf/Gesicht. 25 Zigaretten sind duchschnittlich. Lass Deine Gefäße überprüfen. Wenn es nur einmalig war, so mach Dir keine Sorgen.

Du kannst es auf die leichte Schulter und nicht ernst nehmen, aber wenn Du Dein Alkohol Konsum nicht sofort beendest und das Rauchen reduzierst, dann wirst Du es spätestens in ein-zwei Jahren sehr bereuen. Ein Zurück ist dann nicht mehr möglich- lach mich ruhig aus, wir schreiben in 2 Jahren noch einmal, wenn Du es bis dahin überhaupt noch kannst !!!

Was möchtest Du wissen?