Ist die Einnahme von Vitamin D Tabletten sinnvoll wie sind eure Erfahrungen ?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich nehme die schon seit Jahren und mir helfen die gibt mir Power

Hallo,

die Sache bei Nahrungsergänzugsmittel ist immer schwierig. Die einen verteufeln diese weil sie sagen dass die Natur und unser modernes Leben alle notwendigen Stoffe liefert. Die anderen meinen das Gegenteil weil sich die Natur und vor allem unser Leben sehr gewandelt hat.

Ich persönlich kann nur von positiven Erfahren berichten. Egal ob das Vitamin-D3, Magnesium oder andere Produkte sind. Die Heilung meiner gesundheitlichen Probleme verdanke ich vor allem Nahrungsergänzugsmitteln.

Klar kann man jetzt auch sagen, dass es sich dabei um einen Placebo-Effekt handlet. Aber ich bin der Meinung, dass über so einen langen Zeitraum und bei so vielen unterschiedlichen Symptomen kein Placebo-Effekt helfen hätte können.

Insoweit kann ich nur zur Einnahme von Vitamin-D3 raten ohne jetzt hier Werbung zu machen oder ärztliche Empfehlungen, etc. über Bord zu werfen.

Wobei ich anfangs 50.000 IE genommen habe.

LG Jens 

Wichtig zu wissen:

Die Medien machen viel Hysterie aus dem Thema.

Aaaaber: Es wurde medizinisch bewiesen, dass wir in Deutschland (die Breitengrade sind entscheidend) in den "kalten Monaten" ein Problem bekommen können. Besonders wenn man viel arbeitet tagsüber und selten draußen ist.

Man kann einem Mangel durch Tabletten oder Tropfen vorbeugen und den Spiegel positiv beeinflussen.

Es gibt auch Nahrungsmittel die Vitamin D enthalten (bspw. Avocados, die Vitamin D2 enthalten.). Ansonsten wenn man keine Tabletten täglich nehmen möchte, gibt es zb Rotbäckchen im Dm oder Papa Inti Kakao mit D3. Wenn du noch andere Produkte kennst sag bescheid!

LG Finn

Du solltest nie Vitaminpräperate einnehmen ohne vorher den Arzt zu fragen! Leider sind alle möglichen, mehr oder weniger wirksamen Vitamine sogar in den Supermärkten erhältlich und suggerieren Notwendigkeit, eigentlich müssten sie nicht bei den Lebens- sondern bei Arzneimitteln in der Apotheke stehen. Im Winter reicht es die Handrücken täglich zehn Minuten in die Sonne zu halten. Vitamin D (Calciferol, Tagesbedarf 5µg) ist ein fettlösliches, denke daran, immer mit einem Tropfen Öl. Sonst findest es in Milch, Butter, Eigelb und Lebertran.

Sinnvoll ja, aber als Tabletten eher Nein. Am besten ist Vitamin D Öl mit K2 oder K1 und 2 dabei, denn nur damit wird auch das Vitamin D eingebaut wo man es benötigt, ebenfalls sollte man Magnesium nicht vergessen einzunehmen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?