Intervalltraining-Vorteile/Nachteile

4 Antworten

Die Frage ist nicht so leicht zu beantworten, weil man unter Intervalltraining sehr verschiedene Sachen verstehen kann.

Intervalltraining bei Anfängern bedeutet, dass nach einer kurzen Laufphase immer eine Gehpause stattfindet. Von Woche zu Woche wird in den Anfängertrainingsplänen dann der Laufanteil erhöht, bis die Anfänger 30 Minuten am Stück laufen können.

Bei Wettkampfsportlern ist Intervalltraining meist eine intensive Tempoeinheit. Aber auch die kann sehr verschieden sein. Verschiedene Intensität beim Laufanteil (also unterschiedliches Tempo). Verschiedene Art der Pause: Laufen, Traben, Gehen, Ruhen. Verschiedene Dauer der Pausen (vollständige oder unvollständige Erholung)...

Wie genau sieht dein Training jetzt aus?^^

Hallo! Ich zitiere mal aus der guten Antwort von Napoloni : 

Die Frage ist nicht so leicht zu beantworten, weil man unter Intervalltraining sehr verschiedene Sachen verstehen kann.

Zunächst ist wichtig dass ein Fußballer nicht so Ausdauer trainieren darf wie ein Marathonläufer. Warum: Man unterscheidet zwei Arten von Muskelfasern: Die weißen und die roten Muskelfasern. Beide Typen sind für verschieden Aktivitäten tragend und optimal. Ein Weltklasse - Sprinter oder Kraftsportler hat ca 90% weiße Muskelfasern, Marathoni ähnliches in rot. Grob gesagt : Weiß = Schnellkraft, rot = Ausdauer.

Der Fußballer muss schnell sein und Ausdauer haben.

Joggen ist schon optimal. 20 - 30 Minuten, vorwiegend im aeroben Bereich - also langsam. Am Schluss vielleicht ein leichter Spurt.

Jedes 3. Mal Intervall, ist gerade für Fußballer ideal. Trainiert gleichzeitig Ausdauer, Schnelligkeit und Tempowechsel. Das Intervalltraining. Geht so : Du suchst Dir eine Strecke aus, die Du gut bewältigen kannst. Du läufst ca. 4 Minuten betont langsam. Dann folgt für 40 Sekunden ein gemäßigter Sprint ( 85% - 90 % des Möglichen ). Wieder langsam usw. Ungefähr ½ Stunde.

Übrigens ist Joggen inklusive Intervall auch optimal wenn man abnehmen will. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg - schöne Woche.

Schau mal hier, damit du erst einmal weißt um was es geht: http://de.wikipedia.org/wiki/Intervalltraining ...LG Pummelweib :-)

Diese Frage ist leicht ergoogelbar, 'ne wissenschaftliche Antwort oder 'ne Erörterung suchst du Dir am besten selber aus dem Netz. Intervalltraining wird meines Wissens häufig im Rahmen einer Wettkampfvorbereitung gemacht...

Was möchtest Du wissen?