Immer noch Schmerzen in der Brust/Rippenprellung

4 Antworten

Du hättest von Anfang an Schmerztabletten nehmen müssen. Grund: Durch die Schmerzen traust Du Dich nicht, richtig zu atmen, auch, wenn Du meinst, Du tust es doch. So etwas kann zu einer Lungenentzündung führen. Die Schmerztabletten nehmen Dir aber den Schmerz und Du wirst normal tief atmen. Es ist also wichtig, Tabletten zu nehmen! (Ich hatte denselben Fall vor etwa eineinhalb Jahren.)

Prellungen dauern länger und sind schmerzhafter als Brüche. Da Du durch die Prellung vermutlich nicht mehr tief geatmet hast, hat sich nun eine Menge "Schmutz" in der Lunge angesammelt, der nicht abgehustet wurde. Also entweder versuchst Du trotz Schmerz tief in die Bronchien zu atmen und danach abzuhusten (Aua!)oder Du gehst wieder zum Arzt, wenn keine Besserung eintritt. Schön hartnäckig sein, notfalls auf Überweisung zum Lungenspezialisten bestehen. gute Besserung.

Schließe mich vielen Vorredner an: 1. Nicht sparen an den Schmerzmitteln, weil das richtige Durchatmen jetzt wichtiger ist als alles andere (Gefahr der Lungenentzündung!!) 2. Korsetts zu verordnen dabei sind ganz alte Schule, die Gefahr der Lungenentzündungen wird dadurch gesteigert. Macht man nur noch bei Rippenserienbrüchen (mehr als drei kaputte Rippen). 2. Wenn Du zunehmend hustest: Lass Dich von einem Allgemeinmediziner / Internisten abhören, ggf ist eine Antibiotikatherapie notwendig. Chirurgen können dies oft nicht mehr...

hallo, habe das gleiche problem. nach einem spurt bin ich gesürzt, habe mich mit dem rechten handballen abgestützt, bin aber trotzdem auf die rippen gefallen. jetzt tut es unter dem rechten arm auf der brust weh beim husten. auch beim strecken und bewegen. ist das ne prellung? denn zu sehen ist nichts, kein hömatom oder so...

gruß

casi

Ein Jahr lang Bizeps trainiert und nur gefühlte 5cm mehr Umfang?

Ich bin jz 16 und trainiere seit 2 Jahren. I h habe immer neben bei trainiert und seid ca nem halben Jahr mal ordentlich. Ich spüre aber wegen veränderung, für diese lange trainingsdauer! Es deprimiert aber ich höre nicht auf, weil ich versuche meinen sch#iss arm und Brust zu pumpen aber sich kaum was tut (also schon aber in Videos von einer 1 year transformation , sehe ich aus wie die ersten 4-5 Monate, aber trainiere fast das 4 fache -.-)

Ich habe mal meine ernährung versucht umzustellen aber hat iwie kaum was gebracht. Dann habe ich auf ernährung etwas verzichtet und hab massephase versucht, aber um meinen bedarf bei 190 CM zu decken hab ich auch mal was süsses gegessen. Aber nix hilft... Was soll ich mal machen ???

Ich versuche mal zu calisthenics zu wechseln oder es überwiegend zu machen. Aber ich habe mir nach nur einer woche (also jz) 2 verletztungen zugezogen und habe beim klimmzug im ellenbogen schmerzen und in der linken schulter (glaube vom liegestüzt)

Ich verzweifel langsam und brauche dringend hilfe :/ hab viel aus dem internet gelernt, von youtuber abgeschaut und immer 100% gegeben für kaum erfolge :/

Ich bitte um tipps oder hat jemand die selbe erfahrung gemacht? Danke für alle antworten ^.^ :(

(Bitte spart euch so kleine antworten wie : "gib nie auf" oder "gut das du nicht aufgibst, mach weiter so und stell ernährung um." ?! Habe sowas schon oft gehört aber es bringt nix. Ich will mal was von leuten hören die auch ahnung haben ... Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?