Ich will 1 Woche nur Karotten und Äpfel essen?

5 Antworten

hallo Vera 11 ja man nimmt davon ab habe jetzt auch schon 2 Kilo abgenommen

allerdings ist es gefährlich die Gefahr das du umkippst ist groß und die Gefahr besteht das du damit nicht mehr raus kommst und in die Magersucht kommst

länger als 2-3 Wochen auf keinen Fall

warum willst du denn abnehmen und Vorallem wie viel

zu Sport würde ich dir nicht raten da dein Körper wichtige Stoffe fehlen entweder Sport oder Diät aber sei nicht entmutigt wenn es jetzt nicht wirklich viel unterschied ist auf der Waage

hallo,

nur von Karotten wirst du nicht satt und abnehmen tust davon auch nicht. Versuche es doch einfach mal mit einem süßen Frühstück am Morgen ohne Eiweißprodukte (Quark, Joghurt, Eier, Milch, Käse). Also Marmelade aufs Brot oder Brötchen, davon mehrere Scheiben oder 2-3 Brötchen und Tee oder Kaffee, Obst kannst du auch dazu essen . Mittags eine Mischkost, aus Kohlenhydraten (Kartoffeln, Nudeln und Reis) und Eiweiß (Fleisch und Fisch), Gemüse. Und am Abend nur Eiweiß mit einem Salat (nur keine Möhren und Mais) Das heißt, Fleisch oder Fisch. Schau mal in ein Kochbuch, da findest du bestimmt schnelle, leichte Gerichte. Vorallem das Trinken, möglichst Wasser, Tee ungesüßt über den Tag verteilt trinken. 2 Wochen lang durchhalten und deine Waage zeigt dir einen kleinen Erfolg.

Nein mach das nicht. Um abzunehmen musst du dich richtig ernähren. Drei mal täglich musst du was essen damit du gesund bist. Morgens - Mittags - und gegen Abend. Versuche am Tag MINDESTENS 2 Liter Wasser zu trinken, das hilft dir bei deiner Abnahme. Außerdem solltest du nicht viel Knabberzeugs, wie z.B. Chips essen. Vorallem nicht Abends. Wenn du also mal Lust auf Kohlenhydrate hast dann solltest du das dir lieber Mittags aufnehmen ;) also ab 7-8 Uhr solltest du eigentlich nichts mehr esse ;)

Deswegen das ist mir zu schwer. Ich hab nach 18 Uhr immer wieder Hunger abends am größten... Ich hab die Diat von meiner Freundin und die meinte die hat sie eine Woche voll gefressen mit Karotten , hatte nie ein Hungergefühl und hat 4 Kilogramm abgenommen von 56 zu 52 ist sie gekommen.

@Vera11

Wie gesagt, lass das mit der Diät nachher wird es noch schlimmer.. Eine Zeit lang hatte ich das gleiche Problem wie du, z.B. hatte ich nach dem Abendessen um 7 Uhr wieder um 8 Uhr "Hunger" und greifte auf Knabberzeugs. Wenn du am Anfang noch Schwierigkeiten hast, machs doch so wie ichs mal gemacht habe: wenn du mal Abends hungrig wirst, greif auf gesunde Sachen, wie z.B. Äpfel, Orangen, Mandarinen etc (obwohl es eigentlich besser wäre nach 8 Uhr nichts mehr zu Essen, nicht mal Obst und Gemüse).. Naja, auf jedenfall kann ich dir mal einen sehr guten Tipp geben: wenn du nach dem Essen deine Zähne putzt (und evtl deine Zunge) dann hilft es gegen Heißhunger, zumindest geht es bei mir so ;)

hatte ich vergessen. Karotten ohne Fett bringen überhaupt nichts, wenn man abnehmen will. Auf Brot oder Brötchen soll natürlich auch etwas Margarine.

Kommt drauf an, wie viel du wiegst. Aber ja etwas abnehmen kann man schon, wirst du nach der Woche aber schnell wieder drauf kriegen. Also eigentlich unnötig.

Was möchtest Du wissen?