Ich habe Krebs

5 Antworten

Bevor du dir weiter Gedanken machst, geh erst mal zum Arzt. Ich glaube nicht, dass du Krebs hast. Du bist deinen anderen Fragen nach offensichtlich hypochondrisch veranlagt und machst dich nur selber verrückt. Und nur aus Angst vor dem Untersuchungsergebnis nicht zum Arzt zu gehen ist unvernünftig und hilft dir kein Stück weiter!

Geh am Besten mal zum Arzt und laß dich durchchecken. Du hattest jetzt schon sehr viele Krankheiten (Doppelt sehen, Alpträume, Schilddrüsenüberfunktion, Hände zittern, Backen zu groß, Stromschlag, Brustkorb tut weh, ...Der wird dann wahrscheinlich feststellen, dass dir gar nichts fehlt. Damit kannst du auch noch warten, bis du durch die Prüfung bist. Es sei denn, du suchst einen Grund nicht zur Prüfung zu gehen. Bei Stress - und den hast du durch die Prüfung ja-, besonders wenn du kurz vor der exmatrikulation stehst, reagiert der Körper.

Geh zum Arzt, nur damit Du weißt weshalb die Schmerzen da sind! Krebs ist in den meisten Fällen völlig schmerzfrei bis zu einem gewissen Stadium und deine Symptome weisen nicht darauf hin, also ab zum Arzt, der hat ohnehin absolute Schweigepflicht allen anderen gegenüber -.....

Geh jetzt zum Arzt sonst machst du dich ja kirre. Wahrscheinlich hast du kein Krebs, und wenn doch und du meinst das du in der Endphase bist dann bist du schon bald tot , aber dass steht nicht fest. Also schei! auf deine Angst und geh zum Arzt

Auch, wenn sich das jetzt unverständnisvoll oder beleidigend anhören könnte: Ich finde es schlimm von dir, in der Überschrift zu schreiben, dass du Krebs hast! Es gibt Leute, die wissen, dass sie diese Krankheit haben und du denkst, dass du es hast und stellst es so dar, als wäre es selbstverständlich. Du willst doch nur, dass die Leute die Frage anklicken. Die von dir beschriebenen Symptome könnten auch etwas ganz anderes sein. Geh zum Arzt! Klar, es kann sein, dass es so ist, wie du es befürchtest, aber es kann auch etwas ganz harmloses sein. Es ist auch nicht normal, dass du direkt Angst vor Krebs hast, vielleicht hast du auch psychische Probleme. Mein ernstgemeinter Rat: Geh zum Arzt oder Psychologen und sprich mit ihm darüber.

Angst vor Krankheiten - was stimmt nicht mit mir?

Hallo!

Ich habe ein großes Problem - sobald ich ein kleines Ziehen irgendwo in meinem Körper spüre, Kopfschmerzen oder Bauchschmerzen habe oder andere kleine Symptome, die auf eine Krankheit hinweisen könnten, bekomme ich totale Angst und mache mir große Sorgen, dass ich krank sein könnte, nicht mit einer Grippe oder sowas, sondern dass ich gleich etwas schlimmes wie Krebs haben könnte.

Vor einigen Wochen hatte ich leichte Schmerzen im Brustkorb und bin zum Arzt, da ich totale Sorgen hatte, dass ich einen Herzinfarkt haben könnte. Der Arzt hat aber nichts gefunden, doch trotzdem hatte ich weiter Angst, dass etwas nicht stimmt.

Wenn ich im TV oder einer Unterhaltung höre, dass jemand eine schlimme Krankheit hat, informiere ich mich sofort über die Symptome und überlege ob diese bei mir auftreten. Als ich die Themen Krebs und AIDS im Biologieunterricht hatte, habe ich auch sofort vermutet, dass ich daran erkrankt wäre, habe die Symptome mit mir selbst verglichen und mir große Sorgen gemacht.

Ich weiß das man das nicht machen sollte, aber sobald ich das kleinste Symptom habe, google ich woran das liegen könnte und ich benutze sogar eine App, bei der man seine Symptome angeben kann und die einem dann verrät, was man haben könnte.

Ich habe jetzt schon seit einigen Wochen Ferien und ohne meinen normalen Schulalltag habe ich das Gefühl, dass meine Ängste viel schlimmer geworden sind. Ich habe sogar das Gefühl, dass ich mir Schmerzen einbilde, da ich noch immer ein Stechen in der Brust habe und nun auch Probleme mit Knie und Rücken habe, die schlimmer werden, desto mehr Sorgen ich mir mache.

Vor etwa zwei Jahren hatte ich große Angst in ein Auto zu steigen oder die Straße zu überqueren - vielleicht hängt das ganze ja zusammen. Ich vermute, dass das Hauptproblem, das meine ganzen Ängste auslöst, das Sterben ist.

Kennt sich jemand damit aus, hat vielleicht das selbe oder ein ähnliches Problem? Ich mache mir wirklich Sorgen, was mit mir nicht stimmt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?