Ich bin süchtig nach Redbull Wie kann ich damit aufhören?

5 Antworten

könnte entweder an Koffein oder an Inosit liegen.  Für Koffein trink einfach Kaffeee statt Red Bull.  Bei Inosit weiss ich nicht. Vielleicht Pferdefutter ;-)

ich persönlich würde anfangs die dosis reduzieren und dann ganz weglassen.

Du hast dir deine Frage selber beantwortet. Du trinkst "kaum" Wasser, ansonsten nur Red Bull.

Koffein entzieht dem Körper Wasser, und du gleichst es nicht aus. Was passiert? Richtig du kriegst Kreislaufprobleme die sich mit Schwindel und Kopfschmerzen bemerkbar machen.

Wegen Leuten wie dir haben Energy Drinks so einen schlechten Ruf...

Ich trinke dazu auch noch Wasser und das bestimmt 2 Liter am Tag! :-) Morgens sehr viel, wärend der Schule und so weiter :D

@anonym123abcd

Hast du schonmal daran gedacht, dass RB einen Vitaminmangel ausgleicht? Hol dir mal die Brausetabletten in den Kunststoffröhrchen mit Vitamin C, B 12 oder B 6, kenne genug Leute die so RB "abgesetzt" haben.

Danke :)

Ich würde das mit nem Arzt absprechen damit du langsam von der sucht wegkommst

Berechne den Zuckergehalt von redbull von 10 Dosen am tag was du trinkst lege die Würfelzucker daneben und denk darüber nach was du jeden Tag trinkst ... voll wird dir so bewusst

Was möchtest Du wissen?