Ich bin 27 Jahre, wiege 88 kg und bin 178 cm groß! Möchte ABNEHMEN!

4 Antworten

Abnehmen wirst du durch eine Umstellung der Ernährung, womit ich nur den Verzicht auf sehr fettige oder zuckerhaltige Lebensmittel. Jedoch sollte man einmal in der Woche essen was man will. Dabei muss man jedoch aufpassen, dass man sich nicht immer mehr eingesteht und öfter Lebensmittel isst die man nicht essen wollte, aber es sollte klar sein, dass man, wenn man abnehmen möchte, eine gewisse Portion Selbstbeherrschung benötigt. Man muss zusätzlich auch Sport machen. Und damit meine ich nicht joggen gehen, sondern Kraftsport, denn durch Kraftsport wird der Stoffwechsel viel stärker angeregt als durch joggen, was einen beim abnehmen zugute kommt. Außerdem verbrennt man dabei auch viel mehr Kilokalorien als beim joggen. Die Haut wird dann auch nicht so ausgedehnt sein. Und wenn du, ich geh mal davon aus, dass du weiblich bist, jetzt Angst hast, dass du durch den Kraftsport zu viele Muskeln aufbaust, dann kann ich dich beruhgen, denn Frauen bauen viel langsamer als Männer Muskeln auf und Männer müssen schon Monate intensiv trainieren, damit man Ergebnisse sieht.

Wenn man zu viel Muskeln bekommt, soll man Ananas essen, und zwar ungekocht.. Denn dort sind bestimmte Enzyme enthalten, die Muskeln abbauen.

Wenn du 13 Kilo abnimmst hast du 2 Hosengrößen weniger, also 31/32, deine jetzigen Jeans werden "schlottern"

Wo siehst du das Problem beim Abnehmen? Das Problem ist dein Übergewicht. Beweg dich.

Ich habe eine Frage gestellt und solche Kommentare kannst du dir sparen. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

ernährung auf kalorienarm umstellen + bewegung + geduld

Was möchtest Du wissen?